Symbolbild
zurück zur Übersicht

05.03.2022 17:30 Uhr
1812 Klicks
teilen

Niederbayern: Nachwuchskräfte beim Polizeipräsidium Niederbayern - Verstärkung der Polizeidienststellen

Nachwuchskräfte beim Polizeipräsidium Niederbayern

NIEDERBAYERN. Zum 01.03.2022 haben wieder zahlreiche Nachwuchskräfte ihren Dienst bei den niederbayerischen Polizeidienststellen begonnen.

Deutliche Verstärkung haben gestern die Polizeidienststellen mit der Personalzuteilung zum 01.03.2022 bekommen. Für den überwiegenden Teil der 75 Neuzugänge bedeutete der gestrige Tag nach ihrer Ausbildung bzw. nach ihrer Verwendung in geschlossenen Einheiten bei der Bayerischen Bereitschaftspolizei eine Erstverwendung bei den niederbayerischen Polizeidienststellen.

Die Zuteilungen der Nachwuchskräfte erfolgte auf Basis des Stellenverteilungskonzepts „Die Bayerische Polizei 2025“ von dem die niederbayerischen Polizeidienststellen regelmäßig profitieren, um auch in Zukunft personell gut ausgestattet zu sein. Pandemiebedingt fiel die sonst übliche Begrüßungsveranstaltung aus.

Polizeipräsident Manfred Jahn und sein Stellvertreter, Polizeivizepräsident Manfred Gigler, ließen es sich jedoch nicht nehmen, jeden einzelnen der Neuzugänge zumindest mit einem persönlichen Schreiben in Niederbayern herzlich willkommen zu heißen. Beide wünschten den Neuankömmlingen viel Glück und Erfolg, damit sie stets gesund aus den anstehenden Einsätzen zurückkommen.


Veröffentlicht: 02.02.2022, 15.50 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?