Symbolbild
zurück zur Übersicht

12.01.2022 12:30 Uhr
2044 Klicks
teilen

NIEDERBAYERN - Brennender Christbaum



Gegen 11.30 h wurden am Sonntag Polizei und Feuerwehr wegen eines Zimmerbrandes in Atting alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein Großteil der  Wohnungseinrichtung im Wohnzimmer in Flammen. Brandursächlich war nach Ermittlungen der Kripo Straubing vermutlich der Umgang mit brennenden Wachskerzen an einem trockenen Christbaum. Eine 73-Jährige Frau erlitt bei dem Feuer leichte Verletzungen und musste in einer Klinik behandelt werden. Ein 70-jähriger Mann wurde zudem vorsorglich ins Klinikum Straubing eingeliefert.

Der Sachschaden liegt aufgrund des ausgebrannten Zimmers und weiterer Verrußung im Haus bei rund 50.000 Euro. Die Ermittlungen zum Fall führt die Straubinger Kriminalpolizei.

Veröffentlicht am 09.01.2022 um 15.50 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?