Symbolbild
zurück zur Übersicht

10.01.2022 14:30 Uhr
2202 Klicks
teilen

Niederbayern: Verkehrsunfall mit Personenschaden – Verunfallter verstirbt am Folgetag



PLATTLING, LANDKREIS DEGGENDORF. Am Mittwoch, den 05.01.22, gegen 10:30 Uhr, befuhr ein 83-jähriger Mercedes-Fahrer zunächst die A92 in Richtung Deggendorf. Pkw-Fahrer, welche hinter dem Mann fuhren, meldeten, dass dieser in Schlangenlinien unterwegs war. Der ältere Herr verließ die Autobahn und fuhr weiter in Richtung Schiltorn. Dabei überfuhr er eine rote Ampel und kam anschließend nach links von der Fahrbahn ab. Sein Pkw überschlug sich und blieb letztendlich im Graben liegen. Der Mann konnte von der Feuerwehr aus dem Pkw befreit werden und wurde leichtverletzt mit dem Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Sein Pkw musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 6000,00 €.

Nach Mitteilung des behandelnden Arztes des Klinikums verstarb der 83-jährige Fahrzeugführer am Folgetag im Laufe des Nachmittags. Noch kann nicht abschließend geklärt werden, ob der Mann den Unfallfolgen erlag oder eine gesundheitliche Ursache zugrunde lag. Die Staatsanwaltschaft Deggendorf übernimmt die weiteren Maßnahmen zur Klärung des Sachverhalts. Fremdverschulden wird jedoch zum jetzigen Stand der Ermittlungen ausgeschlossen.


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?