Symbolbild
zurück zur Übersicht

18.12.2021 11:30 Uhr
743 Klicks
teilen

Brand einer Scheune greift auf das angrenzende Wohnhaus über



HEBERTSFELDEN; LKRS. PASSAU. Am Samstag, 18.12.2021, gegen 03.40 Uhr, wurde der Brand einer Scheune gemeldet, der bereits im Begriff ist, auf das angrenzende Wohnhaus überzugreifen.

Die eintreffenden Feuerwehren konnten nicht mehr verhindern, dass der Brand auch auf das Wohnhaus übergreift. Die Bewohner konnten das Haus jedoch noch rechtzeitig verlassen, so dass niemand verletzt wurde.

Der entstandene Sachschaden bewegt sich im unteren sechsstelligen Bereich. Tiere wurden nicht verletzt.

Erkenntnisse zur Brandursache liegen aktuell nicht vor.

Die Ermittlungen hierzu hat die Polizeiinspektion Eggenfelden übernommen.

(Veröffentlicht: 18.12.2021, 06.25 Uhr)


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?