Symbolbild
zurück zur Übersicht

10.12.2021 13:30 Uhr
481 Klicks
teilen

Niederbayern: Alkoholisierter Mann löst größeren Polizeieinsatz aus



DEGGENDORF, LKR. DEGGENDORF. Am Donnerstag, 09.12.2021, gegen 22.55 Uhr, erhielt die Polizei vom Sicherheitsdienst der Anker-Einrichtung Deggendorf die Mitteilung, dass ein mit einem Messer bewaffneter Mann in der Stadtfeldstraße auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes herumschreit. Der Mann wurde von der Polizei in einem Bezirkskrankenhaus untergebracht.

Die ersten Einsatzkräfte stellten den Mann, der bis auf die Unterhose entkleidet war, auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes fest.

Gegenüber den Einsatzkräften drohte der Mann damit sich mit dem mitgeführten Messer selbst zu verletzen. Zuvor hatte der 43-Jährige, ein georgischer Staatsangehöriger der in der Anker-Einrichtung wohnt, den Sicherheitsdienst der Anker-Einrichtung und eine zufällig vorbeifahrende Autofahrerin mit dem Messer bedroht.

Den Einsatzkräften gelang es nicht den äußerst aufgebrachten und alkoholisierten Mann zu beruhigen. Im Laufe des weiteren Einsatzes konnte der Mann von den Einsatzkräften überwältig werden. Der 43-Jährige wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt und anschließend in ein Bezirkskrankenhaus eingewiesen.

Die Polizeiinspektion Deggendorf wurde bei dem Einsatz von Einsatzkräften der Zentralen Einsatzdienste Straubing und Landshut,  Kräften der Polizeiinspektionen Plattling und Zwiesel sowie der Verkehrspolizeiinspektion Deggendorf unterstützt. Die Hintergründe und das Motiv der Handlungen sind Gegenstand der Ermittlungen die von der Polizeiinspektion Deggendorf in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf geführt werden.

Veröffentlicht am 10.12.2021, 12.56 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?