Symbolbild
zurück zur Übersicht

09.12.2021 09:15 Uhr
823 Klicks
teilen

Niederbayern: Bandendiebstahl im Supermarkt – Vier Tatverdächtige festgenommen

Niederbayern: Bandendiebstahl im Supermarkt – Vier Tatverdächtige festgenommen

PASSAU. Am Dienstagnachmittag beobachtete ein Markteiter eines Lebensmittelgeschäftes vier Personen beim Ladendiebstahl. Die Polizei nahm die Tatverdächtigen fest. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Am Dienstag, 07.12.2021, gegen 16:15 Uhr betraten vier Männer im Alter von 22 bis 45 Jahren einen Supermarkt in Passau. Die vier Personen packten schließlich Spirituosen mit einem Wert im dreistelligen Bereich in einen Rucksack und verließen das Geschäft. Der Marktleiter konnte das Zusammenwirken der Tatverdächtigen beobachten und die vier Personen aufhalten.
Die verständigte Polizei nahm alle vier Personen fest und stellte das Diebesgut sicher.

Die Kriminalpolizeiinspektion Passau hat in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft Passau die Ermittlungen gegen die vier Tatverdächtigen, unter anderem wegen Bandendiebstahls, aufgenommen.

Aufgrund eines bestehenden Haftbefehls wurde der 22-jährige Tatverdächtige in eine nahegelegene Justizvollzugsanstalt eingeliefert.



Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?