Symbolbild
zurück zur Übersicht

08.12.2021 12:30 Uhr
229 Klicks
teilen

Niederbayern: Durchsuchung nach Brand eines Einfamilienhauses

Durchsuchung nach Brand eines Einfamilienhauses

DEGERNBACH (LKRS. STRAUBING-BOGEN). Im Oktober geriet in Degernbach ein Wohnhaus in Brand. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Straubing führten nun eine Durchsuchung bei einem Tatverdächtigen durch.

Bezugsmeldung vom 12.10.2021 https://www.polizei.bayern.de/aktuelles/presse/archiv/333489.html

Nach dem Brand eines Wohnhauses am 11. Oktober 2021 in Degernbach ergaben Ermittlungen zur Klärung der Brandursache, dass der Brand auf der Terrasse ausgebrochen ist und vorsätzlich gelegt wurde. Im Zuge der weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Straubing und Staatsanwaltschaft Straubing geriet ein 43-Jähriger aus dem Landkreis Straubing-Bogen in Tatverdacht. In dessen Wohnung wurde am 07.12.2021 eine Durchsuchung durchgeführt. Hierbei konnten unter anderem verschiedene Datenträger aufgefunden und sichergestellt werden. Die Daten werden nun ausgewertet. Die Ermittlungen dauern an.



Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?