Symbolbild
zurück zur Übersicht

06.12.2021 12:00 Uhr
361 Klicks
teilen

Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes überfallen – Zeugenaufruf der Kripo Landshut

Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes überfallen – Zeugenaufruf der Kripo Landshut

BRUCKBERG, LKR. LANDSHUT. Am Samstag, 04.12.2021, gegen 20.30 Uhr, haben zwei unbekannte Männer einen Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes überfallen. Trotz einer großangelegten Fahndung konnten die Männer unerkannt entkommen.

Ein 44-jähriger Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes wollte nach Geschäftsschluss die Tageseinnahmen in den Nachttresor einer nahgelegenen Bank einwerfen. Hierbei wurde er von zwei mit Sturmhaben maskierten Männern zur Seite gerempelt und entrissen ihm so die Tasche mit den Tageseinnahmen mit mehreren tausend Euro Bargeld. Die Männer flüchteten zunächst zu Fuß Richtung Sank-Nikolaus-Weg und unmittelbar danach vermutlich mit einem in Tatortnähe abgestellten Fahrzeug in Richtung Almosenbach.

Trotz einer sofort eingeleiteten Großfahndung mit mehreren Streifen und einem Polizeihubschrauber entkamen die beiden Männer unerkannt.

Zeugen gesucht

Wer hat am Samstag, 04.12.2021, gegen 19.30 Uhr bis etwa 20.15 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe der Bahnhofstraße/von-Schacky-Straße, bzw. gegen 20.25 Uhr in der Nähe der Bergstraße beobachtet? Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kripo Landshut, Tel. 0871/9252-0


Veröffentlicht: 06.12.2021, 10.30 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?