Symbolbild
zurück zur Übersicht

01.12.2021 10:15 Uhr
950 Klicks
teilen

Niederbayern: Zusammenfassung der Verkehrsbeeinträchtigungen am 30.11.2021

Niederbayern: Zusammenfassung der Verkehrsbeeinträchtigungen am 30.11.2021

NIEDERBAYERN. Nach den Schneefällen am 30.11.2021 zieht die Polizei Niederbayern Bilanz. Es konnte ein erhöhtes Einsatzaufkommen mit zahlreichen Verkehrsunfällen festgestellt werden.

Die Polizei Niederbayern verzeichnete in den  zurückliegenden 24 Stunden (Stand. 01.12.2021, 07:00 Uhr) circa 180 Einsätze, die in direktem Zusammenhang mit den Schneefällen stehen. Hierbei sind sowohl Verkehrsunfälle, als auch Verkehrsbehinderungen, die auf umgefallene Bäume oder liegengebliebene Fahrzeuge zurückzuführen sind, miteingerechnet.

Es kam zu circa 90 Verkehrsunfällen, bei denen zum Großteil nur Sachschaden entstanden ist.
Die Polizei musste zu acht Verkehrsunfällen ausrücken, bei denen Personen verletzt wurden. Die Verkehrsunfälle endeten glücklicherweise mit nur leichten bis mittelschweren Verletzungen.

Als Schwerpunkte der witterungsbedingten Einsätze kristallisierten sich im Laufe des gestrigen Tages der Bayerische Wald und hier insbesondere die Landkreise Straubing-Bogen, Deggendorf, Regen, Freyung-Grafenau und Passau heraus.
Es kam auf den Straßen dieser Gebiete teilweise zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Auf der B11 staute es sich zeitweise bis nach Deggendorf zurück, da im Bereich Grafling mehrere Lastwagen nicht mehr weiterfahren konnten.
Der Winterdienst war im Dauereinsatz und bereinigte die witterungsbedingten Gefahrenstellen.

Die Polizei Niederbayern weist darauf hin, dass einige der Behinderungen und Verkehrsunfälle durch die Benutzung von unvorschriftsmäßiger Bereifung verursacht wurden.
In Deutschland ist man verpflichtet, bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte die vorgeschriebenen Reifen für winterliche Verhältnisse zu benutzen. Kommt es durch das Nichtbenutzen der vorgeschriebenen Bereifung zu Verkehrsunfällen sieht der Bußgeldkatalog Strafen im dreistelligen Bereich und einen Punkt in Flensburg vor.  



Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?