zurück zur Übersicht

29.11.2021
136 Klicks
teilen

Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich begrüßte neue Mitarbeitervertretung des Bezirks Niederbayern im Amt

Am 11. November traf sich der neu gewählte Gesamtpersonalrat des Bezirks Niederbayern unter Leitung des ersten Vorsitzenden Elmar Eggert zur Sitzung im Bezirksklinikum Mainkofen unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln.

Ein Stell-Dich-ein gaben sich an diesem Tag auch Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich und die Leiterin des Referats für Personalangelegenheiten des Bezirks Niederbayern Maria Schmidtke.
Sie folgten damit der Einladung des neu gewählten Gesamtpersonalratsvorsitzenden Elmar Eggert, der sich über den Antrittsbesuch der Vertreter aus Politik und Verwaltung sehr erfreut zeigte. Die neue Mitarbeitervertretung wurde im Juli dieses Jahres für die Dauer von 5 Jahren neu gewählt und trat nun in Amt und Würden.

Dr. Olaf Heinrich bedankte sich für die Einladung sowie die Möglichkeit, das neu gewählte Gremium kennenzulernen und begrüßte die Mitglieder Rita Offenwanger-Zitzelsberger, Johann Obermeier, Erik Sorgend, Petra Scheingraber, Dr. Walter Wiesmayer, Steffi Frömel, Werner Lösl, Karin Baumgarten, den Stellv. Vorsitzenden Lorenz Heilmeier, Vorsitzenden Elmar Eggert sowie Svenja Heigl, Gesamt-JAV und Maria Stock, die Schwerbehindertenvertretung des Bezirks. Ebenfalls Mitglied des Gesamtpersonalrats ist Dr. Christoph Baumann, der sich an diesem Tag leider entschuldigen musste.

Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich (1. Reihe, zweiter von rechts) und die Leiterin des Referats für Personalangelegenheiten Maria Schmidtke (vorne links) mit dem Gesamtpersonalrat des Bezirks Niederbayern.
Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich (1. Reihe, zweiter von rechts) und die Leiterin des Referats für Personalangelegenheiten Maria Schmidtke (vorne links) mit dem Gesamtpersonalrat des Bezirks Niederbayern.


In angenehmer Atmosphäre wurden in konstruktiver Runde zukunfts- und richtungsweisende Themen erläutert und die Chance für kurze, persönliche Gespräche genutzt. In einem weiteren Punkt herrschte ebenfalls großes, gegenseitiges Einvernehmen: In dem Wunsch nach einer vertrauensvollen Zusammenarbeit.


- sb


Bezirksklinikum MainkofenMainkofen

Quellenangaben

Bezirksklinikum Mainkofen

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Welttag Patientensicherheit 2021 – Mitmachaktion lässt Bezirksklinikum Mainkofen leuchtenDeggendorf (Mainkofen) In der Nacht vom 16ten auf den 17ten September erstrahlte der Wasserturm des Bezirksklinikums Mainkofen in hellem orange und setzte so weit über das Klinikgelände hinaus ein sichtbares Zeichen.Mehr Anzeigen 22.09.2021Bezirk Niederbayern soll klimaneutral werdenLandshut Klimaneutralität bis zum Jahr 2030. Dies möchte Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich mit einem Aktionsplan für den Bezirk Niederbayern erreichen.Mehr Anzeigen 17.09.2021Die Sozialverwaltung des Bezirks hat einen neuen DienstsitzLandshut Funktional, lichtdurchflutet, modern – so präsentiert sich das neue Verwaltungsgebäude der Sozialverwaltung des Bezirks Niederbayern „Am Lurzenhof 15“ in Landshut-Schönbrunn. Am 17. Oktober wurde es nach etwas mehr als zwei Jahren Bauzeit eingeweiht und damit offiziell seiner Bestimmung übergeben.Mehr Anzeigen 21.10.2019Nachlese zum „Tag der offenen Fischzucht“Passau Auf der Veste Oberhaus, hoch über Passau, trafen sich auf Einladung von Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich kürzlich die am „Tag der offenen Fischzucht“ beteiligten niederbayerischen Fischzüchter mit Partnern zu einer „Nachlese“.Mehr Anzeigen 06.10.2019Wege aus dem Schmerz: Asklepios Klinik Bad Abbach will neue Angebote schaffenBad Abbach Ständige Pein und keine Besserung in Sicht: Wer unter Dauerschmerzen leidet, für den beginnt oft eine Odyssee bis zur richtigen Diagnose. Nicht selten lautet diese: Der Schmerz ist psychosomatisch. Dies ist meist ein Schock, und der Patient scheut davor zurück, sich an ein psychosomatisches Krankenhaus zu wenden.Mehr Anzeigen 05.10.2019Eine eigene Polizeiakademie für NiederbayernLandshut Die niederbayerische Polizei benötigt eine regionale Ausbildungsstätte für Polizeianwärter. Vertreter der Bezirksgruppe Niederbayern der Gewerkschaft der Polizei (GdP) und Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich plädierten bei einem Fachgespräch in der Bezirkshauptverwaltung in Landshut für eine rasche konkrete Umsetzung der Beschlüsse der Bayerischen Staatsregierung.Mehr Anzeigen 25.08.2019