Symbolbild
zurück zur Übersicht

03.10.2021 00:00 Uhr
890 Klicks
teilen

Dunkle Jahreszeit ist Einbruchszeit

NIEDERBAYERN. Es herbstelt, die Tage werden kürzer – die Gefahr von Wohnungseinbrüchen steigt. Das Polizeipräsidium Niederbayern gibt einige Tipps und Präventionshinweise!

Seit 2014 ist die Zahl der jährlichen Wohnungseinbrüche in Niederbayern stetig rückläufig. Im vergangenen Jahr wurden mit 250 Fällen nur halb so viele Einbrüche wie noch vor fünf Jahren registriert. Dieser positive Trend scheint sich zwar auch im laufenden Jahr 2021 fortzusetzen, nichtsdestotrotz bleibt der Schutz der eigenen vier Wände und das Thema „Wohnungseinbruchskriminalität“ ein wichtiges Thema der polizeilichen Arbeit. Und vor allem im dunkleren Halbjahr ist nun erhöhte Vorsicht geboten. Einbrecher nutzen die früher einsetzende Dämmerung, um die An- bzw. Abwesenheit von Bewohnern von außen leichter zu erkennen und im Schutze der Dunkelheit agieren zu können.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?