Symbolbild
zurück zur Übersicht

14.09.2021 13:50 Uhr
579 Klicks
teilen

Hoher Sachschaden nach Wohnhausbrand

PRACKENBACH (LKRS. REGEN). Am Dienstag (14.09.2021) kam es in Prackenbach, Ortsteil Grub, zu einem Brandfall. Drei Personen wurden leicht verletzt.

Gegen 10:40 Uhr wurden zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei alarmiert, weil sich in einem Wohnhaus ein Brand entwickelt hatte. Bisherigen Erkenntnissen zufolge brach der Brand im ersten Stockwerk des Mehrfamilienhauses aus. Mehrere Wohnräume des renovierten Gebäudes wurden massiv in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden dürfte im sechsstelligen Bereich liegen. Ein 31-jähriger Kaminkehrer, der 59-jährige Brandleider und dessen 33-jährige Tochter wurden vom Rettungsdienst mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen werden von der Kriminalpolizeistation Deggendorf übernommen. Eine genauere Begutachtung des Brandorts soll im Laufe der Woche weitere Erkenntnisse zur Brandursache ergeben.


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?