Symbolbild
zurück zur Übersicht

08.09.2021 15:45 Uhr
692 Klicks
teilen

Mitarbeiter gesucht? - Polizei warnt vor unseriösen Jobangeboten

NIEDERBAYERN. Aus aktuellem Anlass möchte das Polizeipräsidium Niederbayern vor vermeintlich lukrativen Jobangeboten warnen.

Immer wieder stellt die Polizei im Bereich der Stellenanzeigen in den örtlichen Tageszeitung aber auch im Internet vermeintlich seriöse Jobangebote, als sog. „Transaktionsverwalter“, „Wertverwalter“ oder mit ähnlichen Bezeichnung fest. Häufig werden dabei für die Stellenanzeigen tatsächlich existierende Namen von Firmen und Gesellschaften verwendet, um so den Anschein für ein seriösen Auftreten zu erwecken.

Die angeblichen Stellenanzeigen werden aber ausschließlich dafür benutzt, um Kontoinhaber für Tätigkeiten anzuwerben, die zur Verschleierung von unrechtmäßig erlangten Geldern dienen, bzw. in Kryptowerte umzuwandeln. Die angebotene Tätigkeit besteht nämlich in der Regel darin, über das zur Verfügung gestellte eigene inländische Bankkonto Zahlungen entgegenzunehmen und diese an Dritte weiterzuleiten. Nicht selten stammt das auf diese Weise erlangte Geld selbst wiederum von Personen, die Opfer von kriminellen Handlungen, insbesondere von Betrugstaten, geworden sind.


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?