Symbolbild
zurück zur Übersicht

07.09.2021 08:45 Uhr
416 Klicks
teilen

Dachstuhlbrand

PAINTEN, LKR. KELHEIM. Am Sonntag, 05.09.2021, gegen 01.25 Uhr wurde der Brand eines Kamins in Painten mitgeteilt, der später auf den Dachstuhl übergriff. Personen- und Tierschäden waren nicht zu verzeichnen.

Infolge des Brandes wurde der Dachstuhl stark beschädigt. Ein Übergreifen auf das Gebäude selbst konnte durch die eingesetzten Wehren verhindert werden.
Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs hielten sich insgesamt 8 Personen im Gebäude auf. Diese konnten das Gebäude jedoch rechtzeitig verlassen, so dass niemand verletzt wurde.

Am Gebäude entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden im unteren bis mittleren sechsstelligen Bereich.

Zur Brandbekämpfung waren die Wehren Kelheim, Ihrlerstein, Maierhofen, Painten, Hemau und Aichkirchen eingesetzt.

Der Grund des Brandausbruchs konnte bisher nicht geklärt werden.
Die ersten Ermittlungen vor Ort hat die PI Kelheim geführt.
Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden durch die KPI Landshut übernommen.


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?