Symbolbild
zurück zur Übersicht

03.09.2021 13:20 Uhr
541 Klicks
teilen

Brand in einem Holzverarbeitungsbetrieb

DEGGENDORF, LKR. DEGGENDORF. Am Freitag, 03.09.2021, kam es gegen 10.15 Uhr, in einem Holzverarbeitungsbetrieb im Stadtteil Natternberg zu einem Brand. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen kam es im Spänelager eines Holzverarbeitungsbetriebes zu einem Brand. Durch den Brand wurden keine Personen verletzt, der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen bei über 100.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Deggendorf und die Staatsanwaltschaft Deggendorf haben die Ermittlungen zur Brandursache übernommen und ermitteln in alle Richtungen.


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?