Symbolbild
zurück zur Übersicht

30.08.2021 14:28 Uhr
995 Klicks
teilen

Puppe an Laternenmast – Zeugenaufruf

GEISELHÖRING, LKR. STRAUBING-BOGEN. Am Samstag, 28.08.2021, gegen 07.40 Uhr, stellte ein Mitarbeiter eines Lebensmittelmarktes in der Landshuter Straße eine an einem Lichtmast auf dem Parkplatz des Lebensmittelmarktes befestigte lebensgroße Puppe fest.

Die lebensgroße Puppe war in mehreren Metern Höhe an einen Laternenmast befestigt worden. An der Puppe waren ein Bild der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, sowie ein Schriftzug angebracht. Da ein politischer Hintergrund nicht auszuschließen ist, hat die Kriminalpolizei Straubing die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen des Vorfalls. Personen die in der Nacht von Freitag, 27.08.2021, auf Samstag, 28.08.2021, verdächtige Personen auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Landshuter Straße beobachtet haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Straubing, Tel. 09421/868-0, in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?