Symbolbild
zurück zur Übersicht

15.08.2021 08:50 Uhr
1017 Klicks
Posts |

Tödlicher Verkehrsunfall

GDE. SCHAUFLING / LKR. DEGGENDORF 15-jähriger Kradfahrer erlitt bei Verkehrsunfall tödliche Verletzungen.

Am Samstag den 14.08.2021, gegen 18:10 Uhr kam es in der Ortsdurchfahrt des Dorfes Wotzmannsdorf (Gemeindebereich Schaufling) zu einem tödlichen Verkehrsunfall.
Ein 62-jähriger Mann war mit seinem Pkw und einem Anhänger in Fahrtrichtung Muckenthal unterwegs als er innerorts sein Fahrzeug wenden wollte. Auf Grund der Länge des Gespanns benötigte der Fahrzeugführer für das Wendemanöver die komplette Breite der Fahrbahn. In dem Moment, als das Gespann quer zur Fahrbahn stand, näherte sich aus Schaufling kommend, ein 15-jähriger Jugendlicher mit seinem Leichtkraftrad mit hoher Geschwindigkeit.

Der Fahrer des Leichtkraftrades konnte einen Zusammenstoß mit dem wendenden Fahrzeug nicht mehr verhindern und fuhr in die Fahrerseite des Pkws.
Der Jugendliche war am Unfallort nicht mehr ansprechbar und wurde mit dem Rettungswagen in das Klinikum Deggendorf und im Anschluss daran in ein Klinikum nach München verbracht. Dort erlag der Fahrer des Leichtkraftrades in der Nacht auf Sonntag seinen schweren Verletzungen.

Der Pkw-Führer sowie seine Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Zur genauen Klärung der Unfallhergangs wurde nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf ein Gutachter hinzugezogen. Die unfallbeteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt.

Im Rahmen der polizeilichen Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise, dass der Lenker des Leichtkraftrades nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?