Symbolbild
zurück zur Übersicht

13.08.2021 10:00 Uhr
824 Klicks
Posts |

Beim Fischefüttern in Weiher ertrunken

STRAßKIRCHEN (LKRS. STRAUBING-BOGEN). 40-Jähriger fällt in Fischweiher und kommt dabei ums Leben.

Am Donnerstag gegen 14:30 Uhr verließ ein 40-Jähriger aus dem Landkreis Straubing-Bogen seine Wohnung, um wie fast täglich, bei einem Weiher im Gemeindebereich Straßkirchen die Fische zu füttern. Hierbei ereignete sich ein tragischer Unfall. Der Mann rutschte beim Füttern aus, fiel in den Fischweiher und ertrank. Angehörige fanden ihn und verständigten den Notruf. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?