Symbolbild
zurück zur Übersicht

02.08.2021 09:50 Uhr
530 Klicks
teilen

Schwerer Betriebsunfall – Kripo und Gewerbeaufsichtsamt ermitteln

LANDSHUT. Zu einem schweren Betriebsunfall kam es heute Nacht, kurz nach 01.00 Uhr, in einem lebensmittelverarbeitenden Betrieb.

Bei Reinigungsarbeiten in einem lebensmittelverarbeitenden Betrieb in der Altdorfer Straße geriet heute Nacht eine 42-jährige Arbeiterin mit einer Hand in eine laufende Maschine. Die Frau musste mit schweren Verletzungen in eine Regensburger Klinik geflogen werden. Die Kripo Landshut ermittelt nun zusammen mit dem Gewerbeaufsichtsamt die Unfallursache.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?