Symbolbild
zurück zur Übersicht

27.07.2021 18:50 Uhr
396 Klicks
Posts |

Unfall mit tödlich verletztem Radfahrer

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU. Beim Abbiegen eines Omnibusses in die Berufsschule Dingolfing kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Fahrradfahrer, der hierbei tödlich verletzt wurde.

Am Dienstag, den 27.07.2021 gegen 13.15 Uhr bog ein 74-Jähriger Busfahrer von der Ennser Straße in den Bayerwaldring und hier unmittelbar in die Einfahrt zur Berufsschule Dingolfing ab.

Nach den ersten Erkenntnissen befuhr zu selben Zeit ein 77-Jähriger Radfahrer den rechten Radweg des Bayerwaldrings. Bei dem Abbiegevorgang kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Omnibus und dem Radfahrer, welcher hierbei erheblich verletzt wurde.

Trotz zeitnaher Erster Hilfe erlag der Radfahrer noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger beauftragt und an die Unfallstelle gerufen. Die Feuerwehr übernahm für die Dauer der Unfallaufnahme die Verkehrslenkung.

Medienkontakt: Polizeiinspektion Dingolfing, PHK+ Baumgartner, 08731/3144-0

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?