Symbolbild
zurück zur Übersicht

25.07.2021 10:20 Uhr
680 Klicks
teilen

Körperliche Auseinandersetzung unter einer Vielzahl von Personen

POCKING, LANDKREIS PASSAU. Am Samstag, 24.07.2021 gerieten gegen 20:39 Uhr zunächst zwei Männer aneinander, nachdem der 33-jährige einer vorbeigehenden 15-jährigen ans Gesäß gegriffen hatte. Als ihr 17-jähriger Begleiter ihn daraufhin zur Rede stellte, kam es zu Handgreiflichkeiten zwischen den beiden Beteiligten.

Letztlich griffen in die körperliche Auseinandersetzung immer mehr Personen ein, so dass schließlich ca. 20 Personen daran beteiligt waren, wobei auch ein Kantholz und Steine zum Einsatz kamen.

Infolge der Auseinandersetzung wurden mehrere Personen verletzt, darunter auch die Mitarbeiterin eines beigezogenen Rettungsdienstfahrzeugs, die schlichtend in die Auseinandersetzung eingreifen wollte.

Die genauen Tathandlungen und –beteiligungen sind nun Gegenstand der Ermittlungen, die von der Kriminalpolizeiinspektion Passau übernommen wurden.

Zeugen der Tat werden gebeten sich mit der KPI Passau in Verbindung zu setzen!

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?