Symbolbild
zurück zur Übersicht

20.07.2021 10:45 Uhr
462 Klicks
Posts |

Angebliche Schüsse lösen Großeinsatz der Polizei aus – Polizei Dingolfing bittet um Zeugenhinweise

MENGKOFEN, LKR. DINGOLFING-LANDAU. Über die Integrierte Leitstelle (ILS) wurden heute (20.07.2021) kurz vor zwei Uhr morgens mutmaßliche Schüsse im Innenhof des Mengkofener Klosters mitgeteilt.

Aufgrund der zunächst unklaren Lage führte die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Niederbayern ein Großaufgebot an Einsatzkräften im Bereich Mengkofen zusammen. Beteiligt waren neben Einsatzkräften der umliegenden Polizeidienststellen u. a. Spezialkräfte aus München sowie ein Polizeihubschrauber.

Gegen 04.00 Uhr konnte schließlich, nachdem das komplette Areal durch Spezialkräfte abgesucht wurde, Entwarnung gegeben werden. Offensichtlich haben bislang Unbekannte mehrere Böller im Innenbereich des Klosters sowie im Bereich des Klausenweges angezündet; entsprechende Böllerreste sowie dazugehörige Verpackungen wurden gefunden.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?