Symbolbild
zurück zur Übersicht

15.07.2021 13:45 Uhr
283 Klicks
teilen

Reifendiebstahl vorbereitet – Tatverdächtiger festgenommen

PFARRKIRCHEN (LKRS. PASSAU). Ein 38-Jähriger wurde wegen des Verdachts des bandenmäßigen Diebstahls festgenommen. Die Kriminalpolizeiinspektion Passau hat die Ermittlungen übernommen.

Ein Zeuge informierte am Mittwoch (14.07.2021) kurz nach Mitternacht die Polizeiinspektion Pfarrkirchen über einen möglicherweise bevorstehenden Reifendiebstahl. Beim Parkplatz eines Supermarktes in der Franz-Stelzenberger-Straße wurden 20 hochwertige Reifensätze von einem nahegelegenen Autohaus im Gesamtwert von rund 40.000€ bereitgestellt. In unmittelbarer Nähe wurde auch ein verdächtiges Transportfahrzeug festgestellt. Da jedoch keine verantwortlichen Personen vor Ort waren, wurde die Umgebung von Zivilkräften überwacht. Gegen 08:00 Uhr wurde der verdächtige Transporter dann bewegt und umgehend einer Kontrolle unterzogen. Der Fahrer, ein 38-jähriger Mann aus Rumänien, war dringend tatverdächtig und wurde vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizeiinspektion Passau hat die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts des bandenmäßigen Diebstahls übernommen. Am Donnerstag wurde der 38-Jährige auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Der Richter erließ Haftbefehl, der 38-Jährige befindet sich mittlerweile in einer Justizvollzugsanstalt.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?