Symbolbild
zurück zur Übersicht

12.07.2021 15:15 Uhr
329 Klicks
teilen

Schlägerei auf Ringlstecherwiese – Polizei nimmt drei Männer vorläufig fest

LANDSHUT. Am Samstag, 10.07.2021, kurz nach 23.00 Uhr, wurde der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Niederbayern über Notruf eine Schlägerei auf der Landshuter Ringlstecherwiese mit mehreren Personen mitgeteilt.

Nach einem vorangegangen Streit haben drei Männer aus Stadt und Landkreis Landshut im Alter zwischen 34 und 50 Jahren einen 22-Jährigen mit Faustschlägen traktiert. Nachdem der 22-Jährige bereits am Boden lag, soll dieser laut Zeugenaussagen zudem noch mehrfach gegen den Kopf getreten worden sein.

Die drei Männer flüchteten zunächst, konnten aber im Rahmen der Fahndung wenig später vorläufig festgenommen werden. Nach Durchführung weiterer polizeilicher Maßnahmen wurden sie nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut wieder auf freien Fuß gesetzt. Der 22-Jährige musste vom Rettungsdienst zur Klärung der Schwere erlittener Gesichtsverletzungen in eine Klinik eingeliefert werden. Alle Beteiligte standen unter Alkoholeinfluss, Kripo und Staatsanwaltschaft Landshut ermitteln nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?