Symbolbild
zurück zur Übersicht

30.06.2021 15:15 Uhr
482 Klicks
teilen

Erst Sachbeschädigung, jetzt Diebstahl – Erneuter Zeugenaufruf

EICHENDORF (LKRS. DINGOLFING-LANDAU). Wie bereits berichtet, verschaffte sich am Mittwoch (23.06.21) zwischen 09:00 Uhr und 09:45 Uhr ein bislang unbekannter Täter gewaltsam Zutritt zum Testzentrum am Marktplatz in Eichendorf. Zwischenzeitlich kam es zu zwei ähnlich gelagerten Fällen, in einem Fall wurde ein Laptop entwendet.

Am Freitag (25.06.21) gegen 08:10 Uhr und Montag (28.06.21) gegen 08:30 Uhr verschaffte sich bisherigen Erkenntnissen zufolge derselbe unbekannte Täter wie am Mittwoch vergangener Woche erneut unbefugt Zutritt zu den Büroräumlichkeiten des Testzentrums am Marktplatz in Eichendorf. Am Freitag entwendete er dabei auch einen Laptop im Wert von rund 700€. Ein etwaiger Datenmissbrauch oder sonstige Folgehandlungen sind aufgrund des installierten IT-Sicherheitssystems nicht möglich. Der unbekannte Täter trat gegenüber einer anwesenden Reinigungskraft scheinbar glaubhaft als Berechtigter auf und trug wohl auch entsprechende Bekleidung.

Die Ermittlungen wurden mittlerweile bei der Polizeiinspektion Landau a.d.Isar intensiviert. In Absprache mit dem Landratsamt Dingolfing-Landau soll in Kürze eine Videoüberwachung an allen Schnellteststationen im Landkreis Dingolfing-Landau und am betroffenen Testzentrum eingerichtet werden. Die Ermittler der PI Landau bitten weiter um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Wer sachdienliche Angaben zu den Vorfällen oder der verdächtigen Person machen kann, wird gebeten sich unter 09951/9834-0 zu melden.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?