Symbolbild
zurück zur Übersicht

29.06.2021 00:30 Uhr
429 Klicks
teilen

Vollbrand eines landwirtschaftlichen Gebäudes

WURMSHAM, LKR. LANDSHUT. Am Dienstag, 29.06.2021, gegen 22:54 Uhr wurde der Vollbrand der Scheune eines Dreiseithofs in Oberrammelsberg mitgeteilt. Personen- und Tierschäden waren nicht zu verzeichnen.

Infolge des Brandes wurde die Scheune, in der ausschließlich Stroh gelagert war, vollständig vernichtet. Ein Übergreifen auf andere Gebäudeteile konnte durch die eingesetzten Wehren Landshut Land, Velden, Ahrain, Pauluszell, Wurmsham, Ruprechtsberg, Oberensbach und Vilslern weitestgehend verhindert werden.

Am Gebäude und der darauf befindlichen Photovoltaikanlage entstand Sachschaden im unteren sechsstelligen Eurobereich.

Die Brandursachenermittlung dauert noch an und wird in der Folge durch die Kriminalpolizeiinspektion Landshut geleistet.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?