Symbolbild
zurück zur Übersicht

25.06.2021 14:25 Uhr
322 Klicks
teilen

Thomas Strobl wird neuer Leiter der Polizeiinspektion Vilsbiburg

VILSBIBURG. Thomas Strobl wird zum 01.07.2021 neuer Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Vilsbiburg. Polizeipräsident Manfred Jahn verabschiedete im kleinen Kreis Simon Meindl und führte Thomas Strobl in sein neues Amt ein.

Am Donnerstag, 24.06.2021, führte Polizeipräsident Manfred Jahn den neuen Leiter der Polizeiinspektion, Ersten Polizeihauptkommissar Thomas Strobl, in sein Amt ein. Mit dem 55-jährigen Thomas Strobl, der im Landkreis Landshut wohnt, übernimmt ein erfahrener Beamter die Führung der Dienststelle. Thomas Strobl begann seine Laufbahn 1985 bei der Bayerischen Bereitschaftspolizei. Nach seinem Studium an der Bayerischen Beamtenfachhochschule in Sulzbach-Rosenberg und Fürstenfeldbruck nahm er verschiedene Führungsfunktionen bei der Polizeiinspektion Landshut und der Polizeiinspektion Flughafen München war. 2010 wechselte Thomas Strobl für sechs Jahre als Fachlehrer zur Bayerischen Bereitschaftspolizei nach Dachau. Seit 2016 ist er Mitarbeiter im Sachgebiet E 2 -Ordnungs- und Schutzaufgaben, Verkehr- des Polizeipräsidiums Niederbayern.
Manfred Jahn wünschte Thomas Strobl für die vor ihm liegenden Aufgaben an der Spitze der Polizeiinspektion Vilsbiburg viel Erfolg, Freude und stets eine glückliche Hand bei seinen Entscheidungen.

Polizeioberkommissar Simon Meindl war am 1. Januar 2021 im Rahmen seiner Führungsbewährung für den Aufstieg in die vierte Qualifikationsebene der Bayerischen Polizei für sechs Monate die Leitung der Polizeiinspektion Vilsbiburg übertragen worden. Manfred Jahn dankte Simon Meindl für seine hervorragende Arbeit und wünschte ihm viel Erfolg auf seinem weiteren Weg. Simon Meindl bedankte sich für das in ihn gesetzte Vertrauen, die Loyalität und das hohe Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Dienststelle. Abschließend wünschte Simon Meindl seinem Nachfolger viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?