Symbolbild
zurück zur Übersicht

14.06.2021 10:45 Uhr
409 Klicks
teilen

16-Jährigem Geld abgenommen – Zeugenaufruf

BRUCKBERG (LKRS. LANDSHUT). Am Sonntag ereignete sich am Bahnhof in Bruckberg ein mögliches Raubdelikt zum Nachteil eines 16-Jährigen. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Ein 16-Jähriger aus dem Landkreis Freising war am Sonntagnachmittag mit dem Fahrrad in Bruckberg unterwegs. Gegen 14:00 Uhr wurde er von drei bislang unbekannten Personen körperlich angegangen und bedrängt und unter Androhung von Gewalt zur Herausgabe von Bargeld genötigt. Nachdem der Geschädigte 50€ an die Täter übergab, flüchteten sie in einem schwarzen BMW 1er in unbekannte Richtung. Die Kriminalpolizeiinspektion Landshut hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Die drei verdächtigen Personen können wie folgt beschrieben werden:

- Männlich, etwa 20 Jahre alt, 185 cm groß, dunkelhäutig, schwarze Haare, hochdeutsche Sprache
- Männlich, etwa 20 Jahre alt, bekleidet mit blauer Jeans und weißem Shirt, hellhäutig, braune lockige Haare
- Männlich, etwa 20 Jahre alt, 185 cm groß, hellhäutig, kurz rasierte dunkelblonde Haare

Wer Angaben zu dem verdächtigen Fahrzeug, den drei Tatverdächtigen oder sonst sachdienliche Hinweise machen kann, wird gebeten sich unter 0871/9252-0.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?