Symbolbild
zurück zur Übersicht

12.06.2021 15:00 Uhr
341 Klicks
teilen

Widerruf der Öffenlichkeitsfahndung nach Entweichung aus dem BKH Straubing

STRAUBING. Der am Vortag, bei einem begleiteten Ausgang, geflüchtete 34-jährige, der im Bezirkskrankenhaus Straubing untergebracht war, konnte zwischenzeitlich festgenommen werden. Er findet sich augenblicklich im polizeilichen Gewahrsam.

Aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung wurde der Gesuchte heute gegen 14:00 Uhr an der Uferpromenade in Deggendorf angetroffen und festgenommen.

Das Polizeipräsidium Niederbayern bedankt sich bei den Medien für die Mithilfe und Unterstützung bei der Öffentlichkeitsfahndung. Es wird gebeten, alle übersandten Lichtbilder und datenschutzrechtlich relevanten Personendaten aus ihren Unterlagen und EDV-Anlagen dauerhaft zu löschen!

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?