Symbolbild
zurück zur Übersicht

08.06.2021 09:35 Uhr
354 Klicks
teilen

Raubversuch auf Discounter-Parkplatz

PASSAU. Der Raubversuch eines 15-Jährigen scheiterte am beherzten Einschreiten einer Zeugin.

Am Montag gegen 14:15 Uhr forderte ein 15-jähriger Passauer durch Vorhalten eines Messers Geld von einer 77-jährigen Frau auf einem Parkplatz im Passauer Ortsteil Hacklberg. Als die 77-Jährige um Hilfe rief, kam eine Zeugin hinzu. Eine 46-jährige Tiefenbacherin schritt ein und vertrieb den Jugendlichen, der sich in ein nahegelegenes Waldstück flüchtete. Wenig später konnte eine Streife der Polizeiinspektion Passau den 15-Jährigen festnehmen. Die weiteren Ermittlungen wegen eines versuchten Raubdelikts übernahm die Kriminalpolizeiinspektion Passau. Der 15-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen und an seine Eltern übergeben.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?