Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 13.04.2017 | 123 Klicksteilen auf

Fußtritte gegen Kopf – Polizei nimmt 39-Jährige fest

Das Pärchen saß gemeinsam auf einer Parkbank in der Mühlenstraße; zunächst kam es zwischen den beiden zu einem Streit, wobei das spätere Opfer die Frau, die zur Tatzeit erheblich alkoholisiert war, zuerst beleidigte. Im weiteren Verlauf der Auseinandersetzung schlug die 39-jährige ihrem Bekannten schließlich mit dem Fuß mehrmals ins Gesicht. Der 44-jährige Mann erlitt durch die Tritte gegen den Kopf eine Gehirnerschütterung sodass er vom Rettungsdienst zur ärztlichen Untersuchung in eine Klinik eingeliefert werden musste.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut erging heute gegen die Frau Haftbefehl wegen Gefährlicher Körperverletzung. Sie wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Ermittlungen der Kripo Landshut dauern an. Personen, die den Vorfall in der Mühlenstraße beobachtet haben und sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Landshut, Tel. 0871/9252-0, oder jede andere Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Günther Tomaschko, KHK, Tel. 09421/868-1014.
Veröffentlicht: 13.04.2017 um 15.13 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben