Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 09.02.2017 von Stephanie Bildl | 956 Klicksteilen auf

Neues Kursprogramm Frühjahr/Sommer 2017 der Volkshochschule des Landkreises Freyung-Grafenau

In einem frischen Frühlingsgrün präsentiert sich das neue Kursprogramm Frühjahr/Sommer 2017 der Volkshochschule (vhs) des Landkreises Freyung-Grafenau. Das 178 Seiten starke Semesterprogramm wurde im Beisein von Landrat Sebastian Gruber im Landratsamt Freyung-Grafenau vorgestellt.
Was in den Gründerzeiten der Volkshochschule vor 70 Jahren mit einigen wenigen Kursen begann, hat sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem vielfältigen und generationsübergreifen-den Angebot für lebenslanges Lernen ausgeweitet, das sich sehen lassen kann. Das Blättern in dem wieder knapp 500 Kurse starken Programmheft gestaltet sich zu einer spannenden „Entdeckungsreise“ durch die Fachbereiche Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, Sprachen und Beruf, so Landrat Sebastian Gruber beim Präsentationstermin in seinem Freyunger Amts-zimmer. Das angebotene Spektrum reicht von musischen Angeboten für die Kleinsten ab drei Monaten bis zum Computer-Treff für Seniorinnen und Senioren. Eine feste Größe im Kulturangebot der vhs sind auch in diesem Semester die beliebten Theaterfahrten in das Passauer Stadttheater. Neu sind beispielsweise ein Pilates-Kurs nur für Männer oder ein Arabischkurs. Ein völlig neues Lernangebot gibt es auch in der Abteilung „Beruf“ mit den Xpert-Business Webinaren. Im Rahmen dieser Online-Live-Seminare, an denen Lernende aus ganz Deutschland zeitgleich teilnehmen, werden kaufmännische und betriebswirtschaft-liche Kursbausteine angeboten, die allesamt zu anerkannten Abschlüssen führen. Das Gute daran: Diese Kurse können ohne Mindesteilnehmerzahlen, also bereits bei nur einer Anmel-dung durchgeführt werden.

Landrat Sebastian Gruber blättert in dem neuen vhs-Semesterprogramm Frühjahr/Sommer 2017. Mit dabei vhs-Geschäftsführer Michael Dietz (rechts) und pädagogi-sche Mitarbeiterin Miriam Erkens (links)
Landrat Sebastian Gruber blättert in dem neuen vhs-Semesterprogramm Frühjahr/Sommer 2017. Mit dabei vhs-Geschäftsführer Michael Dietz (rechts) und pädagogi-sche Mitarbeiterin Miriam Erkens (links)

In seinem Grußwort zum vhs-Kursprogramm blickt Landrat Sebastian Gruber auf die 70-Jahrfeier der landkreiseigenen Bildungseinrichtung im Herbst vergangenen Jahres zurück, bei der einmal mehr deutlich geworden sei, dass die Volkshochschule zu den starken und zentralen Bildungspartnern in der Region und im Landkreis gehöre. Als Teil der kommunalen Daseinsvorsorge erfülle sie einen unverzichtbaren regional- und strukturpolitischen Bil-dungsauftrag und trage dazu bei, dass gerade auf dem Land Bildung für alle möglich sei.
Das neue vhs-Kursprogramm Frühjahr/Sommer 2017 liegt ab sofort im Landratsamt Freyung-Grafenau, in den Rathäusern, den Banken und Sparkassen sowie an vielen weite-ren Auflagestellen im Landkreis zur kostenlosen Mitnahme auf. Die meisten Kurse sind auf www.vhs-freyung-grafenau.de bequem online buchbar. Weitere Infos und persönliche Kursanmeldung in der vhs-Geschäftsstelle, Frauenberg 17, in Grafenau (Tel.: 08552/9665-0; info@vhs-freyung-grafenau.de).


[PR]



Informationen zur Firma/Organisation

Die Volkshochschule Freyung-Grafenau - jetzt kostenlos und bequem informieren über das Kursangebot.
Ort:Frauenberg 17
D-94481 Grafenau
Telefon:08551/57-370
E-Mail:
Website:www.vhs-freyung-grafenau.de


Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau




Kommentare



⇑ nach oben