Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 07.11.2016 | 207 Klicksteilen auf

Autofahrerin nach dem Abstellen ihres Fahrzeuges niedergeschlagen und beraubt

Am Freitag (04.11.2016) gegen 18.45 Uhr stellte eine 36-jährige Pkw-Fahrerin ihr Fahrzeug in der Nähe ihrer Wohnung am Mühlbachweg ab. Beim Öffnen des Kofferraums fiel ihr zunächst der Autoschlüssel zu Boden. Beim Aufheben schlug ihr ein bislang unbekannter Täter ins Genick, wodurch zu kurzzeitig bewusstlos wurde. Nachdem die Frau wieder zu sich kam lag ihr Portemonnaie auf dem Boden und es fehlten 20 EUR. Die Geschädigte wurde bei dem Überfall leicht verletzt.

Die Kriminalpolizeiinspektion Landshut hat die Ermittlungen übernommen und hofft auf Zeugenhinweise. Wer befand sich zur Tatzeit am Freitag, 18.45 Uhr, im Bereich des Mühlbachweges in Niederaichbach und kann Angaben zum Tathergang oder zum Täter machen, bzw. wer hat zur Tatzeit auffällige Beobachtungen im Bereich des Mühlbachweges gemacht ?

Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871/9252-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Günther Tomaschko, KHK, 09421-868-1012
Veröffentlicht am 07.11.2016, 15.00 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben