Bergtafel beim Anwesen Lippl

Bergtafel beim Anwesen Lippl

Sehenswürdigkeit

Ort
94481 Grafenau

Diese Bergtafel wurde ungefähr um die Jahrhundertwende (1900) an einem Waldweg am Haselberg engebracht. Ein Vorfahre soll an der Vorstellung gelitten haben, hier am Haselberg würde es "weihrazn". Zu seiner Beruhigung hängte man dieses Muttergottesbild an einen Baum am Weg.

Heute hat die Familie Lippl dieses Bild in der Nähe des Anwesens aufgehängt und sorgt auch für die Erhaltung.

 

Foto: Jos. Pinker | Durch das Pfarrbüro Haus i. Wald zur Verfügung gestellt.