Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Bilder

« zurück zur Übersicht | erstellt am Freitag, 24.10.2014 | 15938 Klicksteilen auf


Freitag, 24.10.2014 | Wirtschaftsjunioren küren Unternehmer des Jahres 2014/2015

Zum ersten Mal küren die Wirtschaftsjunioren Freyung-Grafenau den Preis „Unternehmer des Jahres“ in drei Kategorien. 

Bei der Veranstaltung im Kurhaus Freyung begrüßte, nach der Einleitung des Moderators Christian Hynar, der Vorstandschaftsvorsitzende Herr Johannes Ranzinger die Ehrengäste: Hauptgeschäftsführer der IHK Niederbayern-Oberpfalz - Herrn Walter Keilbart, Herrn MDB Bartholomäus Kalb, aus dem Bayerischen Landtag - Herrn Alexander Muthmann, die stellvertretende Landrätin aus Freyung-Grafenau - Frau Helga Weinberger, den Unternehmer des Jahres 2013/2014 Herrn Ferdinand Wagner mit seiner Frau Irmgard und alle Amts- und Würdenträger aus der Politik und den Kommunen. Natürlich alle Mitglieder und Gäste.

Auch der Hauptgeschäftsführer Herr Walter Keilbart informierte und begrüßte von Seiten der IHK als Pate der Wirtschaftsjunioren das Publikum. Der letzte Preisträger 2012/2013 Herr Ferdinand Wagner der Firma Wagner Metalltechnik GmbH resümierte über die Ehre diesen Titel zu erhalten.

Beim Höhepunkt der Veranstaltung verliehen die Laudatoren Roland Müller und Johannes Ranzinger die Preise in der Kategorie Innovation / Kreativität an die Freunde der guten Idee GmbH mit Sitz in Freyung, in der Kategorie Regionalität an Getränke Degenhart e.K. aus Röhrnbach und in der Kategorie Unternehmen in schwierigem Umfeld an das Granitwerk Birgeder aus Waldkirchen.

Weitere Infos zu den nominierten Firmen auch HIER.

Bei der anschließenden Aftershow Party sorgte das Duo „Double Trouble" für gute Unterhaltung.

 


Fotograf

Stefan Behringer





⇑ nach oben