Symbolbild
zurück zur Übersicht
24.06.2020 12:00 Uhr
213 Klicks
teilen

Huml unterstützt innovatives medizinisches Versorgungsprojekt „Landarzt-Manufaktur“ – Bayerns Gesundheitsministerin: Modernes Arbeitsumfeld für Ärztinnen und Ärzte auf dem Land schaffen

Um die medizinische Versorgung auch in ländlichen Regionen auf einem hohen Niveau zu halten, unterstützt das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege das Projekt "Landarzt-Manufaktur" in der Region Bayerwald. Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml betonte am Mittwoch anlässlich des Starts der Projektförderung: "Um junge Ärztinnen und Ärzte für den Beruf des Landarztes zu begeistern, müssen neue Wege gegangen werden. Wichtig ist es vor allem, den geänderten Ansprüchen von jungen Ärztinnen und Ärzten an ihr Arbeitsumfeld gerecht zu werden. Das Projekt 'Landarzt-Manufaktur' zeigt vielversprechende Lösungsansätze – insbesondere hinsichtlich der überörtlichen Arbeit in interdisziplinären Teams und der Delegation von Leistungen an nichtärztliche Fachberufe."
Das bayerische Gesundheitsministerium unterstützt das Projekt im Zeitraum von drei Jahren mit insgesamt rund 500.000 Euro. Es baut auf dem Vorgängerprojekt des Hausarztes Dr. Wolfgang Blank und seiner überörtlichen Gemeinschaftspraxis auf. Derzeit sind zehn Weiterbildungsassistenten und zehn Fachärzte aus den Regierungsbezirken Niederbayern, Oberbayern und Unterfranken beteiligt.

Ziel der "Landarzt-Manufaktur" ist es, jungen Ärztinnen und Ärzten in der Allgemeinmedizin Strategien für eine effiziente Versorgung an die Hand zu geben: Es geht darum, ärztliche Arbeitsgruppen zu gründen und medizinische Leistungen im Team zu organisieren. Auch sollen medizinische Leistungen an nicht ärztliche Fachberufe delegiert werden, um die Versorgung der Patientinnen und Patienten effizienter zu gestalten. Letztlich entsteht ein überregionales Versorgungsnetzwerk, das allen Beteiligten Vorteile bringt.

Die Ministerin erläuterte: "In Online-Video-Konferenzen können zum Beispiel tagesaktuelle Patientenfälle besprochen werden. Die Nachwuchsmediziner werden so von erfahrenen Kollegen unterstützt und profitieren von deren Wissen."

Ein weiteres Element des Projekts ist die Bildung von fachübergreifenden Arbeitsgruppen, die über ein geschlossenes Online-Portal kommunizieren und darüber teils multimorbide Patienten mit komplexen Krankheitsbildern betreuen. Durch die Vernetzung der unterschiedlichen Akteure vor Ort wird ein attraktiver Rahmen für die Nachwuchsmediziner geschaffen. Abgerundet wird das Projekt durch Online-Vorträge von Experten unterschiedlicher Fachrichtungen in virtuellen Fortbildungsangeboten. Die Ministerin unterstrich: "So wird den jungen Ärztinnen und Ärzten der Zugang zu Fachwissen auf hohem Niveau im Rahmen des Projekts deutlich erleichtert."

Teil des Projekts ist zudem der überörtliche Austausch unter den Praxen. Es sollen Hospitationen ermöglicht und Tandems gebildet werden, um die Arbeitsweisen in anderen Praxen kennenzulernen. Außerdem sollen Dreierteams aus Nachwuchsmediziner, erfahrenem Arzt und qualifizierter Fachkraft gewährleisten, dass wichtige Standards gehalten werden. Dies ist gerade bei der Betreuung chronisch Kranker im ländlichen Raum wichtig.

Huml fügte hinzu: "Viele junge Absolventen des Medizinstudiums scheuen sich vor der Arbeit als niedergelassener Arzt auf dem Land, weil sie fürchten, als Einzelkämpfer dazustehen. Mit der 'Landarzt-Manufaktur' wird dieses Vorurteil widerlegt und gezeigt, wie es gehen kann."

Die Ministerin ergänzte: "Trotz der aktuellen Herausforderungen aufgrund der Corona-Pandemie dürfen wir die Zukunft der ärztlichen Versorgung auf dem Land nicht aus den Augen verlieren. Im Gegenteil, die COVID-19-Pandemie unterstreicht, wie wichtig ein gutes wohnortnahes Angebot zur ambulanten Versorgung ist."

Noch sind mit wenigen Ausnahmen die meisten Planungsbereiche in Bayern regel- oder sogar überversorgt. Allerdings stellt die Altersstruktur der Hausärzte in Bayern eine große Herausforderung an die zukünftige Versorgung dar.

Huml erläuterte: "Mittlerweile ist mehr als jeder dritte Hausarzt in Bayern über 60 Jahre alt. Zudem bestehen Ungleichgewichte in der Verteilung der Ärzte zwischen städtischen und ländlichen Regionen. Die hausärztliche Versorgung auf dem Land ist und bleibt für mich ein zentrales gesundheitspolitisches Anliegen."

Der Beitrag Huml unterstützt innovatives medizinisches Versorgungsprojekt „Landarzt-Manufaktur“ – Bayerns Gesundheitsministerin: Modernes Arbeitsumfeld für Ärztinnen und Ärzte auf dem Land schaffen erschien zuerst auf Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.


Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und PflegeMünchen

Quellenangaben

www.stmgp.bayern.de/

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
waidler-hashWAIDLER.COMPrüfsumme zur eindeutigen ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.