zurück zur Übersicht
25.05.2020 13:53 Uhr
84 Klicks
teilen

Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen - Zeugenaufruf

PASSAU. Am Donnerstag, 21.05.2020, kam es gegen 18. 15 Uhr, zunächst zur gewaltsamen Wegnahme eines Mobiltelefons und gegen 19.40 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen der Vorfälle.

Gegen 18.15 Uhr hielt sich ein 25-jähriger somalischer Staatsangehöriger im Bereich Cagnes-sur-Mer-Promenade/Kleiner Exerzierplatz auf. Ein 20-jähriger syrischer Staatsangehöriger, der dem Somali bekannt war, kam mit zwei unbekannten Männern auf ihn zu. Während der 20-Jährige und einer der Unbekannten den 25-Jährigen festhielten, nahm ihm der andere Unbekannte sein Mobiltelefon ab. Anschließend entfernten sich die drei Männer wieder. Der Hintergrund der Tat ist zur Zeit Gegenstand der Ermittlungen.

Gegen 19.40 Uhr trafen der 25-Jährige, der zwischenzeitlich in Begleitung eines 21-jährigen somalischen und eines 19-jährigen somalischen Staatsangehörigen war, in der Dr.-Hans-Kapfinger-Straße wieder auf den 20-jährigen Syrer, der ebenfalls in Begleitung von mehreren noch nicht bekannten Männern war. Nach einem kurzen verbalen Streit wegen des Vorfalls um 18.15 Uhr kam es zu einer Schlägerei zwischen der Gruppe um den 25-Jährigen und der Gruppe um den 20-Jährigen. Bei der Auseinandersetzung wurde unter anderem ein Mülleimer aus der Verankerung gerissen, als Tatwerkzeug wurde der Mülleimer nach bisherigen Erkenntnissen aber nicht benutzt.

Von der Polizei konnten vor Ort mehrere der Beteiligten angetroffen werden, mehrere andere Personen entfernten sich jedoch unbekannt. Die beteiligten Personen machten keine Angaben zu ihren Verletzungen, augenscheinliche äußerliche Verletzungen waren vor Ort nicht festzustellen. Eine Fahndung mit mehreren Funkstreifen nach möglichen Tatbeteiligten verlief ergebnislos.

Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen zur Wegnahme des Mobiltelefons und zu der Schlägerei in der Dr.-Hans-Kapfinger-Straße übernommen, die Hintergründer der Taten, der genaue Tatablauf sowie die Anzahl der Beteiligten Personen und deren genaue Tatbeteiligung sind zur Zeit Gegenstand der Ermittlungen. Die Kripo Passau sucht Zeugen der beiden Vorfälle.

In Zusammenhang mit der Wegnahme des Mobiltelefons suchen die Ermittler nach einer männlichen Person, bekleidet mit einem weißen Pullover mit langen Ärmeln. In Zusammenhang mit der Schlägerei wird nach vier männlichen Personen gesucht, eine nähere Beschreibung liegt nicht vor.

Wer hat am Donnerstag, 21.05.2020, gegen 18.15 Uhr, eine Auseinandersetzung im Bereich des Klostergartens oder gegen 19.40 Uhr eine Auseinandersetzung im Bereich Dr.-Hans-Kapfinger-Straße/Kleiner Exerzierplatz, beobachtet. Sachdienlichen Hinweis nimmt die Kriminalpolizei Passau, Tel. 0871/9511-0, entgegen.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?