zurück zur Übersicht
03.09.2019
126 Klicks
teilen

Konsumieren auf Pump - Ein gefährlicher Trend, der sich unter deutschen Jugendlichen ausbreitet

Immer mehr junge Leute kaufen sich Dinge, die sie sich eigentlich überhaupt nicht leisten können. Dank günstiger Kredite ist die Verlockung besonders groß, sich Auto, großen Fernseher, iPhone und Playstation über Darlehen zu finanzieren.

Wir geben in diesem Beitrag Einblicke darüber, wie die Jugendlichen dabei vorgehen, wie sich der Trend entwickelt hat und welche Möglichkeiten es gibt, ein kleines Darlehen zu beantragen oder einen Kredit aufzustocken. Im Ratgeber von Kredite.org finden Sie noch weitere Informationen dazu, wie Sie ein Darlehen beantragen und aufstocken können.

 

Der neue Trend macht sich in Deutschland breit

Wenn wir von Trend sprechen, dann meinen wir damit, dass der Kauf über Kredite ein Ausmaß angenommen hat, welches vor einigen Jahrzehnten noch nicht denkbar gewesen wäre.

Allerdings sind die Zinsen so niedrig wie noch nie und der deutsche Konsument ist über Werbung und digitale Medien dazu erzogen worden, sofort immer alles haben zu wollen. Doch die finanziellen Gesetze schlagen trotzdem knallhart zu. Einen Kredit muss man zurückzahlen, daher haben viele junge Leute oftmals schon vor ihrem 20. Lebensjahr eine riesige Kreditsumme monatlich abzubezahlen. Hinzu kommt oftmals noch ein negativer Kreditkompass und ein schlechter Schufa-Score.

Um sich besser in die jungen Leute hineinversetzen zu können, muss man die Psychologie und Kaufverhalten dahinter verstehen.

Treu nach dem Prinzip: „Ach einer geht noch“ wird immer fleißig auf Pump gekauft, ohne die langfristigen Konsequenzen vieler Kredite die gleichzeitig laufen, im Auge zu behalten.

Die sofortige Befriedigung durch das Kaufen eines weiteren Produkts ist viel wichtiger als die Konsequenzen die auf Dauer daraus folgen. Wer im Kaufrausch ist, hat oftmals nur das Ziel, sofort das zu bekommen was er möchte und zwar um jeden Preis. Wenn dieses Verhalten gehäuft und immer öfter auftritt, macht sich oftmals eine große Schuldenfalle breit, worin viele Jugendliche heute gefangen sind.

Ein Großteil dieser Schulden, sind laufende Kredite und dessen monatliche Kosten, die von den Leuten meistens überhaupt nicht mehr getragen werden können. In einem solchen Fall kommt es dann oftmals dazu, dass noch ein weiteres Darlehen beantragt oder der laufende Kredit aufgestockt wird um die laufenden Darlehenskosten stemmen zu können. Hier etabliert sich oftmals ein Teufelskreis, aus dem die jungen Menschen häufig nur sehr schwer wieder herauskommen.

 

Warum man niemals auf Pump kaufen sollte und es trotzdem viele Leute tun

Wer möglichst viel Ruhe in seine Finanzen bringen möchte, sollte niemals auf Pump kaufen, auch allgemein die monatlichen Kosten möglichst geringhalten und aufhören Geld für sinnlose Dinge auszugeben.

Wir leben allerdings in der Zeit des 21. Jahrhunderts und heutzutage kann sich jeder einfach alles leisten, egal ob es das neue Auto ist, der teure Urlaub auf den Malediven oder ein Haus auf dem Land. Über Kredite kann man mittlerweile fast alles finanzieren, was das Herz begehrt und genau das ist eine riesengroße Falle. Echter Luxus ist das eigentlich nicht, er ist nämlich eigentlich nur geliehen und so kann man ihn auch überhaupt nicht in vollen Zügen genießen, wenn man immer im Hinterkopf hat, dass sich gerade ein großer Schuldenberg breitmacht.

Die Bank von der Sie den Kredit bekommen, hat nicht ihr bestes Wohl im Sinn, sondern möchte auch mit der Vergabe von Krediten einen fetten Gewinn einfahren. Normalerweise arbeitet die Bank mit dem Geldbetrag der sich auf Ihrem Konto befindet. Und wenn Sie sich Geld leihen, müssen Sie dafür Zinsen zahlen. Angenommen Sie leihen sich 20.000 € und müssen 250 € monatlich zurückzahlen. Trotzdem zahlen Sie am Ende länger als Sie eigentlich müssten, denn die Bank möchte nicht nur die 20.000 € zurück, sondern in Wirklichkeit 23.499 €.

Das sollten Sie immer berücksichtigen. Ein weiterer Punkt ist der, dass viele Leute glauben, glücklich zu werden, wenn Sie eine Sache auf Pump kaufen. Doch das ist ein falscher Trugschluss. Es ist nicht Ihr Geld und das wissen Sie auch. Das Objekt oder das neue Auto gehört in Wahrheit der Bank und ist im Prinzip nur geliehen, bis Sie die Sache abbezahlt haben. Sollten Sie mit der Zeit immer wieder in Zahlungsverzug kommen, wird die Bank Ihnen ihr Hab und Gut nehmen, das geht zum Teil über harte Gerichtsverfahren.

Wenn Sie sich mal einen Urlaub finanzieren, werden Sie 2 Wochen Spaß haben und nach 15 Monaten zahlen sie vielleicht immer noch 150 Euro an den Reiseveranstalter ab, allerdings ist bis dahin schon jegliche Freude am Urlaub verflogen und Sie ärgern sich nur noch über die hohe Rate die sie bis zum bitteren Ende abstottern müssen.

Ein weiterer großer Irrtum, der viele trifft ist der, dass viele Leute glauben, dass die Kreditraten nicht beeinträchtigen und kein großes Problem darstellen. „Das zahl ich locker ab“. Ja, aber wenn Sie dann gekündigt werden oder auf einmal weniger verdienen, sieht es auf einmal ganz anders aus. In Zeiten, in denen wir oftmals nur befristete Arbeitsverträge in der Hand halten und der Lebensunterhalt immer teurer wird, sollte man es sich zweimal überlegen, ein hohes Darlehen zu beantragen.


- sb |



Quellenangaben

Foto: Pixabay



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?