zurück zur Übersicht
15.05.2017
1151 Klicks
teilen

Fitness in Hengersberg leicht gemacht

Zum Kennenlernen der Neuheiten im Fitnessstudio "Energy Fitness" haben Stefan Rinnerer und sein Team herzlich zum Tag der offenen Tür eingeladen. 

Unwissenheit und Angst vor Verletzungen gehören nun der Vergangenheit an, denn mit den neuen Geräten von eGym ist Trainieren jetzt noch einfacher und effektiver. Mit dem hochinnovativen Programm der neuen Kraftgeräte nach sportwissenschaftlichen Erkenntnissen ist es auch für einen Anfänger einfach, richtig zu trainieren. Auf Displays können die Mitglieder ein gewünschtes Trainingsprogramm wählen und individuell einstellen.

Die "schlauen" Geräte zeigen der ausführenden Person über Tablet, Smartphone und Co., welche Muskelgruppen gut und welche weniger gut trainiert wurden. Zudem ermöglichen sie es, mit Freunden eine eigene Gruppe mit Rangliste zu erstellen, um die Motivation stets aufrecht zu erhalten. Das alles kann auch außerhalb des Fitnessstudios passieren - mit einer Armbanduhr. Somit ist es auch, dank der Trainer-App, für den Tranier ein Leichtes, das Training für seine Kunden professionell und individuell anzupassen, da er immer eine Übersicht über den aktuellen Fitnesszustand der Mitglieder hat.

Warum ist Trainieren mit eGym jetzt so einfach? Die wichtigsten Punkte im Überblick:

  • Sitz, Lehne und Gewicht stellen sich automatisch mit dem Scannen eines individuellen Benutzerarmbands ein. 
  • Durch vorgegebe Trainingszeiten und Bewegungen wird kein Muskel durch zu starkes Trainieren verletzt. 
  • Den Trainingsplan immer im Blick - Mit der App auf dem Smartphone bekommen die Kunden von Energy Fitness das neue Trainingsprogramm direkt von ihrem persönlichen Trainer zugesendet. 
  • Rangliste im Fitnessstudio und im Freundeskreis - Jedes Mitglied kann sehen, wer auf der Rangliste ganz oben steht. Diese Liste hat den Zweck, die Mitglieder und Kunden zu motivieren.

Stefan Rinnerer beim Einführen in die neuen Geräte von eGym.

  


- er

ENERGY FITNESS

Quellenangaben

Bilder: Energy Fitness
Bericht: Erich Rosenberger



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?