Symbolbild
zurück zur Übersicht

29.11.2022 16:00 Uhr
369 Klicks
Posts |

Niederbayern: Hoher Sachschaden bei Dachstuhlbrand



FURTH, RANNERTSHOFEN, LKRS. LANDSHUT. Beim Brand eines Dachstuhls entstand am Samstag, 26.11.2022, gegen 19.50 Uhr hoher Sachschaden.

Über die ILS Landshut wurde der Dachstuhlbrand eines Wohnhauses in Rannertshofen mitgeteilt. Alle 5 im Haus wohnhaften Personen konnten das Haus rechtzeitig verlassen.

Verletzt wurde niemand.

Die Löscharbeiten dauern aktuell noch an.

Nach ersten Erkenntnissen ging der Brand von einem Schwedenofen in der Einliegerwohnung im Obergeschoss des Hauses aus. Die Feststellung der genauen Brandursache steht jedoch noch aus.

Der entstandene Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen im unteren sechsstelligen Bereich.

Zur genauen Klärung der Brandursache wurde der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeiinspektion Landshut hinzugezogen.



Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?