Symbolbild
zurück zur Übersicht

10.10.2022 14:45 Uhr
275 Klicks
Posts |

Beschädigung einer Regenbogenfahne – Kripo Landshut bittet um Zeugenhinweise

Beschädigung einer Regenbogenfahne – Kripo Landshut bittet um Zeugenhinweise

LANDSHUT. Wie bereits berichtet, soll es am Samstag, 24.09.2022, gegen 21.30 Uhr, während einer Veranstaltung auf der Mühleninsel zu einem Zwischenfall gekommen sein, bei dem eine sog. QUEER-Flagge/Regenbogenfahne angezündet worden sein soll.

Den bisherigen Ermittlungen nach sollen mehrere Personen eine Regenbogenfahne einem der Teilnehmer entrissen haben, anschließend soll die Fahne angezündet worden sein.

Zeugenaufruf der Kriminalpolizei

Die Kriminalpolizeiinspektion Landshut hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise. Insbesondere sollen sich mögliche Geschädigte und Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, mit der Kriminalpolizeiinspektion Landshut, Tel. 0871/9252-0, in Verbindung setzen.


Veröffentlicht: 07.10.2022, 10.30 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?