Symbolbild
zurück zur Übersicht

30.09.2022 12:00 Uhr
416 Klicks
Posts |

Niederbayern: Nach Fahrzeugkontrolle Betäubungsmittel aufgefunden

Niederbayern: Nach Fahrzeugkontrolle Betäubungsmittel aufgefunden

PASSAU. Am 26.09.2022 wurden zwei Durchreisende an der Autobahn A3 bei Passau mit ihrem Fahrzeug einer Kontrolle unterzogen.

Gegen 22:40 Uhr kontrollierten Schleierfahnder an der Rastanlage Donautal bei Passau an der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Österreich ein Fahrzeug mit rumänischer Zulassung. Das Fahrzeug war besetzt mit zwei Rumänen auf der Durchreise.

Im Verlauf der Kontrolle konnten im Fahrzeug ca. 100 Gramm einer psychoaktiven Substanz aufgefunden werden. Da der Umgang mit dieser Substanz ohne Erlaubnis verboten ist, wurde das Rauschgift sichergestellt und die beiden Beschuldigten festgenommen.

Die Kriminalpolizeiinspektion Passau und die Staatsanwaltschaft Passau haben die Ermittlungen übernommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurden die Beschuldigten heute (27.09.2022) dem Ermittlungsrichter des zuständigen Amtsgericht vorgeführt. Der beantragte Haftbefehl wurde unter Auflagen außer Vollzug gesetzt.


Veröffentlicht: 27.09.2022, 16:10 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?