Symbolbild
zurück zur Übersicht

11.07.2022 08:15 Uhr
249 Klicks
teilen

TERMINHINWEIS: Gesundheitsminister Holetschek eröffnet Bayerische Impfwoche am 18. Juli

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek eröffnet am 18. Juli 2022 gemeinsam mit Vertretern der Ärzteschaft die Bayerische Impfwoche (18. bis 24. Juli). Ziel der Impfwoche ist es, für Immunisierungen jeglicher Art zu sensibilisieren und aufzuklären. Schwerpunkt in diesem Jahr ist die HPV-Impfung; der Schutz gegen sogenannte Humane Papillomviren, die unter anderem Gebärmutterhalskrebs auslösen können. Die Impfung wird von der Ständigen Impfkommission (STIKO) für Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 14 Jahren, als Nachholimpfung auch bis zum 18. Geburtstag empfohlen.

Minister Holetschek eröffnet die Impfwoche mit einem Grußwort am

Montag, 18. Juli, 12:30 Uhr,
Infostand Impfwoche
Karlsplatz, 80335 München.

Zu der Veranstaltung werden auch Mitglieder der Bayerischen Landesarbeitsgemeinschaft Impfen (LAGI) erwartet, die am Infostand die interessierte Bevölkerung industrieunabhängig fachlich informieren. Die LAGI vereint Vertreter von Ärzteverbänden, Apothekern, Körperschaften, dem Öffentlichen Gesundheitsdienst, Hebammen, gesetzlichen wie privaten Krankenkassen und Wissenschaft einschließlich aller bayerischen Mitglieder der Ständigen Impfkommission.

Holetschek sagte am heutigen Montag: „Keine Vorsorgemaßnahme ist so effektiv und zugleich einfach wie eine Impfung. Die meisten wissen, dass sie sich gegen Masern, Tetanus oder Kinderlähmung impfen lassen können und sollten und machen das auch. Aber daneben gibt es zahlreiche Krankheiten, die weniger bekannt sind, aber bei denen eine Impfung nicht weniger wichtig ist. Dazu gehört auch die HPV-Impfung, auf die wir in diesem Jahr besonders aufmerksam machen wollen. Ganz zentral sind auch die Corona-Impfung und die Grippe-Impfung. Mit Blick auf den kommenden Herbst und Winter sind die beiden Impfungen der beste Schutz, den wir haben. Ob Corona-Erstimpfung oder Auffrischung – es ist nie zu spät, sich zu schützen.“

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung telefonisch unter 089/540233-955 oder per E-Mail an pressestelle@stmgp.bayern.de wird gebeten.

Der Beitrag TERMINHINWEIS: Gesundheitsminister Holetschek eröffnet Bayerische Impfwoche am 18. Juli erschien zuerst auf Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.


Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und PflegeMünchen

Quellenangaben

www.stmgp.bayern.de/

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?