Symbolbild
zurück zur Übersicht

25.05.2022 16:15 Uhr
1174 Klicks
teilen

Niederbayern: Mit Messer Geld gefordert.

Mit Messer Geld gefordert.

BODENMAIS, LKR. REGEN. Eine Frau wurde am Samstag (21.05.2022) von einem Mann mit einem Messer bedroht; er forderte Bargeld. Die Ermittlungsrichterin erließ Haftbefehl.

Ein 26-Jähriger hat am Samstag, 21.05.2022, gegen 17:00 Uhr aus einem Supermarkt in der Bahnhofstraße in Bodenmais Alkohol gestohlen und ist anschließend geflüchtet. Dies bemerkten unbeteiligte Zeugen und folgten dem Dieb gemeinsam in Richtung des Kurparks. Nachdem der 26-jährige seine Beute in der Nähe des Rathauses ablegte, nahm die 36-jährige Zeugin das Diebesgut an sich. Hierauf kam es zu einer Rangelei zwischen ihr und dem Täter, wobei die zuvor entwendete Flasche Alkohol zu Bruch ging. Im weiteren Verlauf zog der Mann ein Messer und forderte von der Frau Bargeld. Er flüchtete anschließend mit einem niedrigen Bargeldbetrag.

Im Rahmen sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte der deutlich alkoholisierte Mann kurze Zeit später im näheren Umfeld angetroffen und festgenommen werden. Wie bei den nachfolgenden Ermittlungen bekannt wurde, ist er zudem für Beschädigungen an mehreren geparkten Pkws, sowie an dem Schaufenster einer Bäckerei verantwortlich.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Deggendorf erließ die zuständige Ermittlungsrichterin einen Haftbefehl gegen den Beschuldigten, der anschließend in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert wurde.

Die Staatsanwaltschaft Deggendorf sowie die Kriminalpolizei Deggendorf haben die weiteren Ermittlungen übernommen.


Veröffentlicht: 23.05.2022, 14:17 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?