Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 13.06.2017 | 138 Klicksteilen auf

Tätliche Auseinandersetzung in Asylbewerberunterkunft – Kripo Passau ermittelt wegen Gefährlicher K&oum

Offensichtlich aus Eifersucht gerieten am Montag, 12.06.2017, in den frühen Abendstunden eine 22-jährige und 27-jährige Asylbewerberin aneinander. Bei der Auseinandersetzung wurde die 27-Jährige von ihrer Kontrahentin im Gesicht und an der Hand verletzt. Ob die Verletzungen von einem Messer oder den Fingernägeln der 22-Jährigen stammen ist derzeit noch Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Die Kripo Passau ermittelt wegen Gefährlicher Körperverletzung.

Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Günther Tomaschko, KHK, Tel. 09421/868-1014
Veröffentlicht: 13.06.2017, 14.44 Uhr



Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben