Schmalzlerfest

Schmalzlerfest

Verein, Organisation

Kategorie
Ort
D-94157 Perlesreut
Friedhofstraße 5
Telefon
+49 8555 40 55 10
Fax
+49 8555 40 55 12
E-Mail


Filter bearbeiten




Veranstaltungen demnächst in Schmalzlerfest

324 Klicks
teilen

Schneeschuh-Schnuppertour


Datum, Zeit
Di, 13.01.2015 von 13:30 bis 16:30 Uhr
Ort
D-94481 Grafenau
Spiegelau

Schneeschuhschnuppertour rund um Spiegelau. Je nach Schneelage findet diese Tour bei Spiegelau (Steinklamm) oder in Waldhäuser (rund um den Waldhäuserriegel)statt. Anfahrt mit dem Privat-Pkw. Dauer ca. 2,5 bis 3 Stunden. Mit der Gästekarte Spiegelau, Grafenau und St. Oswald-Riedlhütte kostenlos. Leihgebühr Schneeschuhe 5 Euro. Anmeldung und weitere Informationen in der Touristinformation Spiegelau, Tel. 08553/960017.


Quellenangaben

Stadt Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?



Aktuelle Berichte und Galerien

Akzeptanz des Nationalparks steigt weiter anWelche Begriffe fallen Ihnen spontan ein, wenn Sie an den Nationalpark Bayerischer Wald denken? Halten Sie dortige Regeln für angemessen? Wie groß ist das Vertrauen in die Verwaltung? Auf diese und viele weitere Fragen gibt eine Akzeptanzstudie der Universität Würzburg zum Nationalpark Bayerischer Wald Antworten.Mehr Anzeigen 17.01.2019Dreiflüsse-Trachtengau lädt zum Trachtenball 2019 einZum Trachtenball 2019 lädt der Dreiflüsse-Trachtengau Passau am Samstag, 19. Januar 2019 in die Niederbayernhalle nach Ruhstorf a. d. Rott ein.Mehr Anzeigen 16.01.2019Übergabe der Papierskulptur „Goldhaubenträgerin“Dritte Bürgermeisterin Erika Träger nahm dieser Tage die Papierskulptur „Goldhaubenträgerin“ der Künstlerin Regine Staudt in Empfang. Bereits im Oktober 2018 wurden im Rahmen einer Ausstellung verschiedene Papierobjekte der Künstlerin im Kulturmodell Bräugasse gezeigt.Mehr Anzeigen 16.01.2019Nationalpark-Einrichtungen bleiben vorerst geschlossenDie Gefahr vor herabfallenden Ästen und Baumkronen sowie umknickenden Bäumen ist im Nationalpark Bayerischer Wald weiterhin sehr hoch. Daher können auch die Nationalparkzentren Lusen bei Neuschönau und Falkenstein bei Ludwigsthal derzeit noch nicht freigegeben werden.Mehr Anzeigen 15.01.2019Zivilcourage schafft ein gutes Gefühl!Der Karate Club Grafenau bietet in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Grafenau den Lehrgang „Zivilcourage - Verhaltensempfehlungen für couragierte Helfer“ an.Mehr Anzeigen 15.01.2019Schulung zur Delegation heilkundlicher MaßnahmenDer Ärztliche Leiter Rettungsdienst (ÄLRD), Christian Ernst, hat gemeinsam mit dem Praxisanleiter Jonas Faber von der Malteserwache Pankofen Notfallsanitäter und Rettungsassistenten von BRK und MHD zur Delegation heilkundlicher Maßnahmen im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes Straubing-Bogen geschult.Mehr Anzeigen 14.01.2019Digitalisierung an den SchulenDie Stadt Passau sieht in der Verbesserung der IT-Infrastruktur und -Ausstattung an den Schulen der Stadt eine wesentliche Zukunftsaufgabe. Im vergangenen Jahr wurden die Weichen für die digitale Zukunft an den Schulen gestellt.Mehr Anzeigen 13.01.2019Ukrainischer Botschafter zu Gast in PassauIm Rahmen eines erstmaligen Besuches in der Dreiflüssestadt Passau wurde der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Ukraine in der Bundesrepublik Deutschland, seine Exzellenz Dr. Andrij Melnyk, von Oberbürgermeister Jürgen Dupper im Rathaus empfangen.Mehr Anzeigen 13.01.2019