Brauerei Aldersbach - Freiherr von Aretin GmbH & Co. KG

Firma, Unternehmen

Ort
D-94501 Aldersbach
Freiherr-von-Aretin-Platz 1
Telefon
+49 8543 96 04 - 0
Fax
+49 8543 96 04 - 44
E-Mail


Unsere Jobangebote

X

Ich suche:


Ort

Umkreis
Bezeichnung
Kategorie
Typ


Filter bearbeiten




Veranstaltungen demnächst in Brauerei Aldersbach - Freiherr von Aretin GmbH & Co. KG

201 Klicks
teilen

Kesselfrische WeißwürsteMi, 19.11.2014 von 09:00 bis 12:00 Uhr


Datum, Zeit
Mi, 19.11.2014 von 09:00 bis 12:00 Uhr
Ort
Stadtplatz 8
D-94481 Grafenau
Hotel "Zum Kellermann"
Kategorie

Frisch aus dem Kessel bis zum "12.00 Uhr läuten" 2 Stück Weißwürste mit Hausmachersenf und Breze. Täglich außer Sonntags.Mittwoch Ruhetag.Tel. 08552/96710.


Quellenangaben

Stadt Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?



Aktuelle Berichte und Galerien

50 junge Waldkäuze im NationalparkSpiegelau Eigentlich wird der Nationalpark Bayerischer Wald ja erst im nächsten Jahr 50 Jahre alt. Doch passend zum anstehenden Jubiläum gibt’s schon heuer etwas zu feiern: Die Mitarbeiter des Sachgebiets Naturschutz und Forschung konnten in diesem Jahr genau 50 junge Waldkäuze beringen.Mehr Anzeigen 15.06.2019Schirmherrnbitten der Blaskapelle Neukirchen am Inn e.V. für das Bezirksmusikfest 2019Passau Kürzlich erfolgte das offizielle Schirmherrnbitten der Blaskapelle Neukirchen am Inn e.V. bei Oberbürgermeister Jürgen Dupper für das Bezirksmusikfest 2019.Mehr Anzeigen 15.06.2019KiGO – Landkreis Regen weiter dabeiRegen Bereits vor einigen Jahren hat sich der Landkreis Regen dem Kinder- und Familiengesundheitsnetzwerk Ostbayern angeschlossen, um als enger Partner die kindermedizinische Versorgung in der Region sicherzustellen.Mehr Anzeigen 15.06.2019Heinrich Vierlinger, ein Urgestein des Bayerischen WaldesFreyung Er zeigt den Gästen seine Wahlheimat, setzt sich für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit ein, reist in ferne Länder, spricht vier Fremdsprachen und engagiert sich stark für den Verein Pro Nationalpark Freyung-Grafenau. Dies und vieles mehr beschreibt Heinrich Vierlinger aus Freyung.Mehr Anzeigen 14.06.2019Stadt Passau engagiert sich weiter im Rahmen des TeilhabechancengesetzesPassau „MiTarbeit“ – so heißt das aktuelle Projekt der Bundagentur für Arbeit, an dem sich die Stadt Passau in Kooperation mit dem Jobcenter zur Unterstützung von Langzeitarbeitslosen seit Februar beteiligt.Mehr Anzeigen 14.06.2019Nationalpark-Ecke für die Paul-Friedl MittelschuleRiedlhütte Im Rahmen des Partnerschulenprogramms des Nationalparks Bayerischer Wald entstanden in den vergangenen Jahren an vielen Schulen der Region Nationalparkinfoecken. Diese Begegnungsräume bringen die enge Zusammenarbeit zwischen Schule und Nationalpark zum Ausdruck und bieten den Schülern einen Treffpunkt mit Informationen über die wertvolle Natur ihrer Heimat. Seit vergangenem Freitag ist nun auch die Paul-Friedl Mittelschule in Riedlhütte offiziell im Besitz einer solchen Infoecke.Mehr Anzeigen 14.06.2019Gute Nachbarschaft über Ländergrenzen hinwegFreyung Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Freundschaft fördern. Mit diesem Ziel trafen sich kürzlich Bürgermeister aus dem Landkreis Freyung-Grafenau mit ihren österreichischen und tschechischen Kollegen im oberösterreichischen Bezirk Rohrbach in Aigen-Schlägl.Mehr Anzeigen 13.06.2019Das neue Spiel für FRGFreyung Die Schüler des P-Seminars Wirtschaft des Gymnasium Freyungs stellten stolz erstmals ihre eigenen gestalteten Entwürfe zu ihrem Gesellschaftsspiel für den Landkreis „FRGame“ vor.Mehr Anzeigen 13.06.2019