Zum Lindberger Schachten wandern am So., 17.03.2024 ab 10:00 Uhr

zurück zur Übersicht
So., 17.03.2024 ab 10:00 Uhr
94227 Lindberg
Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung mitgeteilt

Geführte Tour im Nationalpark Bayerischer Wald am Sonntag, 17. März

Alle Interessierten sind am Sonntag, 17. März, eingeladen, gemeinsam mit Waldführerin Hannah Heither zum Lindberger Schachten zu wandern.

 

Die Wanderung führt entlang des Pommerbaches stetig bergauf zu einem der größten Schachten im Nationalpark Bayerischer Wald, dem Lindberger Schachten. Dieser zieht sich über 100 Höhenmeter durch das Waldmeer. An einer kleinen Hütte kann bei einer Pause die mitgebrachte Brotzeit verzehrt werden. Danach geht es über den Wanderweg „Kreuzspinne“ wieder talwärts zum Ausgangspunkt. Während der Tour gibt’s Interessantes über den Nationalpark, Winterstrategien von Tieren und Pflanzen sowie den Einfluss des Menschen auf den Erhalt störungssensibler Arten, wie dem Auerhuhn.

 

Start der rund fünfstündigen Führung ist um 10 Uhr in Buchenau. Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung mitgeteilt. Die Strecke ist etwa 10 Kilometer lang und überwindet dabei zirka 480 Höhenmeter. Auf dieser Tour gibt es keine Einkehrmöglichkeit, daher sind neben einer gewissen Grundkondition, Trittsicherheit, geeignetem Schuhwerk und dem Wetter angepasster Kleidung eine Brotzeit nebst Getränken mitzubringen.

 

Die Führungsgebühr beträgt 10 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Wer im Besitz einer aktivCard ist, kann an dieser Führung kostenfrei teilnehmen. Beim Vorzeigen einer Nationalpark-Card wird nur die halbe Führungsgebühr erhoben. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (0800 0776650) möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher bis 13 Uhr erforderlich.




Quellenangaben

Foto: Karl Klostermann / Nationalpark Bayerischer Wald
Bildupload: Marco Garhammer


Deine Veranstaltung auf WAIDLER.COM ?

Jetzt kostenlos eintragen unter waidler.com/veranstaltungen/neu 

Alle Infos um deine Veranstaltung zu bewerben und mehr Reichweite zu generieren findest du HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?