Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Freizeitmöglichkeit





Auf in die Wipfel! 8 bis 25 Meter über dem Waldboden in unberührter Natur spazieren gehen und einzigartige Perspektiven erleben – das ermöglicht Ihnen der Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald. Der 1300 Meter lange, barrierearme Steg endet auf der Plattform des beeindruckenden Aussichtsturms in einer Höhe von 44 Metern und verspricht einen fantastischen und nahezu grenzenlosen Ausblick.
Naturerlebnis - Abenteuer - Spass! Entdecken Sie die Umgebung rund um Grafenau, spannende Ausflugsziele im Nahbereich oder das Stadtzentrum von Grafenau ganz bequem mit den Segways! Gleiten Sie bequem und einfach durch Ihren Urlaub!
Wandertouren auf alten, einsamen Pfaden im Bayerischen Wald bzw. im Nationalpark Bayerischer Wald
Am Gipfel des Kadernbergs in Schönberg befindet sich der Naturhochseilpark SCHÖNBERG. 60 Erlebnisstationen in 3 bis 20 Meter Höhe gilt es zu entdecken und zu meistern. Der Hochseilgarten ist in mehrere einzeln zugängliche Schleifen mit unterschiedlichen Herausforderungen aufgeteilt. Welchen du dich stellst, entscheidest du selbst. Schwebe auf einem Flying Fox Parcours mit insgesamt 250 Meter Länge durch den Wald!
ZUMBA - BALLETT - HIPHOP - STEP - BAROCK. Das und vieles mehr finden Sie bei uns!
Seit 28 Jahren gibt es den Jugend- und Kulturtreff cLAb in Grubweg schon. Wir dürfen also bald sein 30-jähriges Jubiläum feiern!
Im Lustspielhaus München treten verschiedenste Künstler, Musiker und Kabarettisten aus Nah und Fern auf und begeistern ihr Publikum mit Witz und Ironie.
Die Schrottenbaummühle ist ein beliebter Standort für Campingfreunde. Das weitläufige Gelände ist ideal geeignet für Zelt-, Caravan- und Wohnmobilurlaub und bietet alle notwendigen sanitären Einrichtungen.
Einblick in eine alte Handwerkskunst. Virginias, Kielzigarren und vieles mehr - in der einzigen Zigarrenmanufaktur Bayerns.
Vierseitanlage aus dem 17. Jahrhundert mit breitgelagertem Wohnhaus, Stall, Stadel und Remise mit Hühnerstall. Rußkuchl und Räucherkammer im Zustand des 17. Jahrhunderts. Sammlung zur Geschichte ...
Auf den Spuren „wandelnder Glashütten“ Schon zu Beginn des 15. Jhd. hat im bayerisch-böhmischen Grenzgebirge die Kunst des Glasmachens Fuß gefasst, zumal hier die nötigen Grundstoffe wie Quarz und Holz reichlich vorhanden waren.
Die 1976 im Gemeindehaus von Bischofsreut in zwei Räumen eingerichtete Sammlung zeigt land- und forstwirtschaftliches Gerät sowie Handwerkszeug aus dem Bayerischen Wald und dem Böhmerwald.
1,5 km langer Waldlehrpfad mit insges. 13 Info-Tafeln
Für Reiter, die Ausritte in eine schöne Landschaft genießen wollen, bietet unser Haus Einstell- und Futterplätze an. Reiten sie dorthin, wo die Natur noch echt ist! Rund um Haidmühle finden sie ca. 300 km Reit- und Wanderwege durch ursprüngliche Wald-, Wiesen- und Hochmoorlandschaften.
Kanalanlage entstanden 1806, die einst zur Holztrift genutzt wurde.
Wanderung zum Plöckensteiner See/CZ insges.ca. 12 km
Schon auf den ersten Blick ist die Reit- und Ferienanlage Perlesreiter-Hof kein normaler Stall.
An der Straße von Neureichenau nach Riedelsbach gelegen. Ist sie Maria der Rosenkönigin geweiht. Jeden Sonntag um 10.00 Uhr findet hier eine Hl. Messe statt.


⇑ nach oben