Berichte

Suche einblenden

Zahngold zu Geld machen Nicht selten passiert es, dass man eine Krone aus seinem Zahn verliert. Mit den Jahren des Tragens vergisst man ganz schnell, dass sich etwas im Inneren eines Zahns befindet und so ist die Verwunderung groß, wenn sich zum Beispiel während des Essens plötzlich ein Stück Metall im Mund befindet.Mehr Anzeigen 17.11.2020Bürgerschaftliches Engagement für regionale Baukultur fordern und fördernMünchen Die Villa „Kakteen Kaiser“ in München: abgerissen. Das ehemalige Verstärkeramt in Kochel: im Abriss befindlich. Das wohl älteste Gebäude in Neustadt an der Waldnaab: eingestürzt, teilabgerissen. Das historische Mühlenanwesen in Pressig: vom Einsturz bedroht. Das alte Pfarrhaus in Johannesberg: dringend sanierungsbedürftig.Mehr Anzeigen 16.11.2020Das kommt mir spanisch vorGrafenau „Adiós por ahora - bis bald!“, so lauten die abschließenden Worte des Schulvideos der Realschule Grafenau, die seit diesem Schuljahr am Erasmus-Förderprogramm der Europäischen Union teilnimmt.Mehr Anzeigen 16.11.2020Doppelturnhalle des Gymnasiums Waldkirchen in neuem LichtWaldkirchen In der Doppelturnhalle des Johannes-Gutenberg-Gymnasiums wurden insgesamt 113 Lichtpunkte auf LED-Technik umgestellt. Zum einen, um Energie einzusparen, zum anderen, um die Ausleuchtung zu optimieren und auf den neuesten technischen Stand zu bringen.Mehr Anzeigen 15.11.2020Oberbürgermeister empfängt neuen evangelischen DekanPassau Seit 1. Oktober dieses Jahres ist Jochen Wilde Dekan im Evangelisch-Lutherischen Dekanat Passau und Pfarrer der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Passau St. Matthäus.Mehr Anzeigen 15.11.2020Ein Lichtblick in dunklen ZeitenLandshut Seit 2016 unterstützt der Bezirk Niederbayern den gemeinnützigen Verein KlinikClowns Bayern e. V.. Auch für 2020 genehmigte der Kultur-, Jugend- und Sportausschuss unter dem Vorsitz von Bezirkstagvizepräsident Dr. Thomas Pröckl Fördermittel in Höhe von 10.000 Euro für die Clowns-Visiten.Mehr Anzeigen 14.11.2020Hoffen auf bessere Zeiten nach CoronaLandshut Die Auswirkungen der Corona-Pandemie schlagen sich enorm in den Zahlen des Bayerischen Golf- und Thermenlandes nieder, dessen Beirat am Dienstag per Videokonferenz tagte. Im Zeitraum von März bis Juli 2020 belief sich der Verlust im Zuge der Betriebs- und Thermenschließungen auf knapp 450 Millionen Euro, wie Alexander von Poschinger, Marketingleiter des Bayerischen Golf- und Thermenlandes, den Beiratsmitgliedern erörterte.Mehr Anzeigen 14.11.2020Betriebserweiterung: Lösungen aktiv suchen und findenBreitenberg Glücklich schätzen kann sich derjenige Unternehmer, der über engagierte und bestens qualifizierte Nachfolger verfügt, die den Betrieb und seine Philosophie nicht nur bestens kennen, sondern auch einen klaren Plan für die Zukunft haben.Mehr Anzeigen 13.11.2020Im Kerngebiet muss jetzt auf den Wegen geblieben werdenGrafenau Der Winter steht vor der Tür und mit ihm die schwierigste Zeit für den Wappenvogel des Bayerischen Waldes, das Auerhuhn. Daher gilt im Nationalpark – ähnlich zu den Regelungen im Dreisessel- und Arbergebiet – ab 16. November wieder ein striktes Wegegebot im Kerngebiet.Mehr Anzeigen 13.11.20201510 Mal Bücher-Glück von Rupert Berndl für die CaritasPassau Vor kurzem feierte Waldkirchens Ausnahmekünstler Rupert Berndl seinen 80. Geburtstag. Neben vielen Gratulanten und guten Wünschen, widmete ihm, dem Anlass entsprechend, das Waldkirchner Haus der Natur Kultur Kunst und Jugend, im Oktober eine Sonderausstellung.Mehr Anzeigen 12.11.2020Caritas unterstreicht PräventionPassau Der Passauer Diözesan-Caritasverband unterstreicht die Präventionsarbeit und will sie nachhaltig verankern. Dazu wird ein Positions- und Strategiepapier erarbeitet.Mehr Anzeigen 12.11.2020Neue Regelungen für Online-Casinos in Deutschland Mit einem neuen Glücksspielstaatsvertrag das Spielen im Online Casino endlich auch in Deutschland lizensiert und vor allem reguliert werden. Dieser liegt der EU mittlerweile zur Ratifizierung vor. Wenn alles nach Plan läuft kann das neue Gesetz dann am 1. Juli 2021 in Kraft treten.Mehr Anzeigen 11.11.2020 10:40 Uhr„Das Schreinerhandwerk ist ein Beruf mit Zukunft“Neuhaus Anlässlich des diesjährigen „Tags des Schreiners“ am 07. und 08. November ist es dem örtlichen Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder ein wichtiges Anliegen auf die zentrale Bedeutung des Handwerks sowie auf das vielfältige Angebot der dualen Berufsausbildung in der Region aufmerksam zu machen.Mehr Anzeigen 11.11.2020„Wir werden die vielen Kinder um uns vermissen“Passau Es scheint unvorstellbar, dass die letzten Drittordensschwestern in der Kinderklinik Dritter Orden Passau in den nächsten Wochen das Haus verlassen werden. Schließlich ist die Kinderklinik seit jeher eng mit dem Dritten Orden verbunden.Mehr Anzeigen 11.11.2020Die SchmalzlerFreyung Die Schmalzler gehören zu den erfolgreichsten Musikern im bayerischen Wald und spielen regelmäßig vor Tausenden von Zuhörern in ganz Europa. Normalerweise.Mehr Anzeigen 11.11.2020Arbeit auf Hochtouren in der Corona-PandemieFreyung In den vergangenen Wochen und Tagen sind die Zahlen der Neuinfektionen mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 im Landkreis Freyung-Grafenau kontinuierlich und deutlich gestiegen. In der Bewältigung der Corona-Pandemie steht das Gesundheitsamt des Landratsamtes Freyung-Grafenau zusammen mit allen Ärzten und Pflegekräften aus der Akutmedizin an vorderster Front.Mehr Anzeigen 10.11.2020Bayerischer Wald - ein Ort der Verbundenheit mit der Natur Der Nationalpark Bayerischer Wald ist ein echtes Phänomen. Kann man sich heute unberührte Natur, unberührte Flora und Fauna im Herzen des dicht besiedelten Mitteleuropas vorstellen? Es stellt sich heraus, dass ein solcher Ort existiert.Mehr Anzeigen 10.11.2020Genussvolle Weihnachten in Cham/Freyung-Grafenau/RegenFreyung Etwas für den Schatz, ein Präsent für die Eltern oder Großeltern oder eine kleine Aufmerksamkeit für Freunde: Die Vorweihnachtszeit ist oft getrübt von der stressigen Geschenkejagd.Mehr Anzeigen 10.11.2020Genussvolle Weihnachten in PassauPassau Etwas für den Schatz, ein Präsent für die Eltern oder Großeltern oder eine kleine Aufmerksamkeit für Freunde: Die Vorweihnachtszeit ist oft getrübt von der stressigen Geschenkejagd.Mehr Anzeigen 10.11.2020Maskenpflicht in Schulen – Finanzlöcher im FamiliengeldbeutelFreyung „Wir haben uns gedacht, wir helfen denen, die mit den Corona-Auflagen im Familienalltag massiv zu kämpfen haben“, so Christian Hoffmann, Chef von SORESO (Textilveredler aus Waldkirchen).Mehr Anzeigen 10.11.2020SymbolbildHuml will wohnortnahe Pflege ausbauen – Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin: Corona zeigt Bedeutung dezentraler Pflegestrukturen – Erste digitale Fachkonferenz Wohnen und Pflege am MittwochMünchen Der Beitrag Huml will wohnortnahe Pflege ausbauen – Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin: Corona zeigt Bedeutung dezentraler Pflegestrukturen – Erste digitale Fachkonferenz Wohnen und Pflege am Mittwoch erschien zuerst auf Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.Mehr Anzeigen 09.11.2020 12:00 UhrDeggendorf ist bunt – und bleibt es auch!Deggendorf Das „Bündnis gegen Rechts Deggendorf“ hat am 05.11.2020 eine Plakataktion gegen den Fackelmarsch von Rechtsextremisten organisiert. Zahlreiche Menschen aus Deggendorf und der Umgebung haben sich daran beteiligt und Plakate vorbeigebracht oder per E-Mail eingesendet.Mehr Anzeigen 09.11.2020Neue Räumlichkeiten: KV-Praxis an der Arberlandklinik ZwieselZwiesel Aufgrund der verschärften Pandemiesituation ist die KV-Praxis an der Arberlandklinik Zwiesel erneut umgezogen. Diese befindet sich ab sofort im OG1 des Wohnheims direkt an der Arberlandklinik Zwiesel.Mehr Anzeigen 09.11.2020Team-Erlebnisse 2020Freyung Der Kreis-Caritasverband Freyung-Grafenau e.V. hat gezeigt, dass in Coronazeiten Flexibilität und Kreativität gefragt sind. Ein Betriebsausflug, mit einem Großteil der Mitarbeiter oder ein geselliger Volksfestabend beim „Tag der Betriebe“ war 2020 nicht möglich.Mehr Anzeigen 09.11.2020Jetzt für die Waldführer-Ausbildung bewerben!Grafenau Die eigene Heimat aus ganz neuen Blickwinkeln kennenlernen – und das Gelernte später an Fans des Nationalparks weitergeben. Genau das ermöglicht die Ausbildung zum ehrenamtlichen Waldführer, die der Nationalpark Bayerischer Wald 2021 wieder anbietet.Mehr Anzeigen 08.11.2020Sich moderner Kunst nähern – trotz Handicap.Freyung Wer kennt ihn nicht – den Mann mit dem Vollbart und einer meist bunten Mütze: Friedensreich Hundertwasser († 2000)? Der österr. Maler, Architekt und Umweltaktivist wurde mit seinen Spiralen, den bunten einfachen Formen und seinen Wellen zu einer Institution der darstellenden Kunst der Moderne.Mehr Anzeigen 08.11.2020Weiterbildung schafft Zukunftsperspektiven in besonderen ZeitenDeggendorf Die vielfältigen Herausforderungen der aktuellen Krise zwingen Arbeitgeber dazu, sich mehr Gedanken über die Arbeitswelt von morgen zu machen. Um zukunftsfähig agieren zu können, ist eine persönliche und berufliche Weiterentwicklung von Unternehmern und Mitarbeitern unabdingbar.Mehr Anzeigen 08.11.2020SymbolbildHuml fordert bundesweiten Corona-Rettungsschirm für Anbieter ambulanter Vorsorge- und Reha-Maßnahmen – Bayerns Gesundheitsstaatssekretär Holetschek: Wir müssen Existenzen rettenMünchen Der Beitrag Huml fordert bundesweiten Corona-Rettungsschirm für Anbieter ambulanter Vorsorge- und Reha-Maßnahmen – Bayerns Gesundheitsstaatssekretär Holetschek: Wir müssen Existenzen retten erschien zuerst auf Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.Mehr Anzeigen 07.11.2020 09:15 Uhr„Ein sportliches Aushängeschild der Region“Waldkirchen Mit dem Gewinn zahlreicher deutscher Meisterschaften und Pokale sowie einigen einschlägigen Erfolgen auf internationaler Ebene ist der EC Sassbach nicht nur einer der erfolgreichsten deutschen Stockschützenvereine, sondern stellt gleichermaßen ein sportliches Aushängeschild der Region dar, wie MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler anlässlich einer Besichtigung der neu errichteten Stockhalle des Vereins anerkennend feststellt.Mehr Anzeigen 07.11.2020Caritas: Sozial braucht digital.Freyung Corona stellt auch die Soziale Arbeit vor große Herausforderungen: Beratung oder Gruppentreffen sind zu manchen Zeiten nicht mehr vor Ort möglich. Auch die Baby- und Kleinkindsprechstunde der Koordinierenden Kinderschutzstelle des Landkreises konnte nicht im gewohnten Format stattfinden.Mehr Anzeigen 07.11.2020


+ Bericht eintragen